Fürstentum Liechtenstein

ikr: 13. Gesprächsrunde mit den Frauen-Landtagsabgeordneten - Reform des Kindschaftsrechts (Gemeinsame Obsorge)

Vaduz (ots/ikr) - Die Stabsstelle für Chancengleichheit führte am 22. Oktober die 13. Gesprächsrunde mit den Frauen Landtagsabgeordneten zum Thema Reform des Kindschaftsrechts (Gemeinsame Obsorge) durch.

Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer führte in seinem Impulsreferat die Grundzüge der geplanten Reform des Kindschaftsrechts aus. Danach brachten Christine Reiff-Näscher und Hansjörg Frick die Standpunkte des Frauennetzes bzw. des Vereins für Männerfragen ein. Den Impulsreferaten folgte eine von der Moderatorin Susanne Popp geführte TALK-Runde mit den anwesenden Frauen-Landtagsabgeordneten Helen Konzett-Bargetze und Karin Rüdisser-Quaderer sowie der Landtagsvizepräsidentin Violanda Lanter-Koller. Danach hatten alle Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Diese Möglichkeit wurde rege genutzt. Zum Abschluss waren alle eingeladen die Diskussion beim Apéro zu vertiefen.

Kontakt:

Stabsstelle für Chancengleichheit
T +423 236 60 60
info@scg.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: