Fürstentum Liechtenstein

ikr: Der zweite Band der "Fund- und Forschungsberichte im Fürstentum Liechtenstein" ist erschienen.

Vaduz (ots/ikr) - Die "Fund- und Forschungsberichte im Fürstentum Liechtenstein" verdeutlichen, welch vielfältiges Aufgabenfeld die Fachstellen bei der Bewahrung und Erforschung des kulturellen Erbes zu betreuen haben. Das Buch beinhaltet die vollständige Zusammenstellung aller denkmalpflegerischen und archäologischen Ereignisse des Geschäftsjahrs, den umfassenden Tätigkeitsbericht sowie ausgewählte Kurzberichte und Aufsätze. Wegen der unvermindert regen Bautätigkeit in Liechtenstein erfährt die Kulturlandschaft einschneidende Veränderungen. Die vorliegenden Berichte dokumentieren diesen schnellen Wandel eindrücklich.

Die Publikation ist direkt im Buchhandel und im Liechtensteinischen Landesmuseum in Vaduz zu beziehen. Sie kann auch bei der Archäologie des Amtes für Kultur (archaeologie@llv.li) bestellt werden. Der Aufsatz über die Burgen im Fürstentum Liechtenstein ist zusätzlich als Separatdruck erhältlich.

Kontakt:

Amt für Kultur
Hansjörg Frommelt, Leiter Archäologie
T +423 236 75 31



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: