Fürstentum Liechtenstein

ikr: Verordnung über die Allgemeinverbindlicherklärung des Gesamtarbeitsvertrages für das Informatikgewerbe wird von Regierung genehmigt

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 5. März 2013 die Verordnung über die Allgemeinverbindlicherklärung des Gesamtarbeitsvertrages für das Informatikgewerbe genehmigt.

Verlängerung bis Ende 2013

Mit der vorliegenden Verordnung verlängert sich die Allgemeinverbindlicherklärung des Gesamtarbeitsvertrages für das Informatikgewerbe um ein Jahr, bis Ende 2013. Die Allgemeinverbindlicherklärung stützt sich auf die automatische Verlängerung des Gesamtarbeitsvertrages. Deshalb wurde im Text lediglich die Geltungsdauer der Verordnung abgeändert. Die Verordnung wurde im E-Amtsblatt kundgemacht und eine 14-tägige Vernehmlassung gestartet. Im Rahmen der Vernehmlassung gingen keine Stellungnahmen ein.

Kontakt:

Markus Kaufmann, Persönlicher Mitarbeiter des
Regierungschef-Stellvertreters
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: