Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierung wählt Ersatzmitglied für Kommission "Obligatorische Unfallversicherung"

Vaduz (ots/pafl) - Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom Dienstag, 13. September, Hansjörg Büchel zum neuen Mitglied der Kommission "Obligatorische Unfallversicherung im Fürstentum Liechtenstein" gewählt.

Büchel von der VPBank AG ersetzt für den Rest der Mandatsperiode 2010 bis 2013 Christoph Weder, der die Geschäftsstelle des Liechtensteinischen Bankenverbandes per Ende September verlässt.

Die vom Amt für Gesundheit geleitete Kommission berät die Regierung bei Fragen der Durchführung der obligatorischen Unfallversicherung.

Kontakt:

Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein
Tel. +423 236 67 21
info@pia.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: