Fürstentum Liechtenstein

pafl: 10 LI-Projekte mit internationalen Partnern gestartet!

Vaduz (ots/pafl) - Die Zusammenarbeit, die Förderung der Transparenz von Bildungsleistungen sowie der Mobilität im EWR stehen im Zentrum der 10 lancierten Projekte von liechtensteinischen Bildungseinrichtungen und Unternehmen. Insgesamt beläuft sich die europäische Förderung dieser Projekte im Programm Lebenslangen Lernen auf über 600'000 EURO.

Die Agentur für Internationale Bildungsangelegenheiten (AIBA) gratuliert den erfolgreichen Projektträgern und wünscht allen viel Erfolg bei der Projektumsetzung. Details zu diesen Projekten sind in der Broschüre "Antragsrunde 2011" zusammengefasst. Diese Broschüre (News) sowie weitere Informationen zum europäischen Bildungsprogramm liegen zum Herunterladen unter www.aiba.llv.li bereit. Die nächste Gelegenheit zur Information und Beantragung von europäischen Bildungsprojekten erfolgt im November 2011 durch die AIBA.

Kontakt:

Agentur für Internationale Bildungsangelegenheiten AIBA
Programm für Lebenslanges Lernen
Postgebäude
Postplatz 2 / PF 22
9494 Schaan
Tel: +423/236 72 20
Fax: +423/236 72 24



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: