Fürstentum Liechtenstein

pafl: Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft

Vaduz (ots/pafl) - Im Strafverfahren betreffend die Missbrauchsvorwürfe gegen einen Lehrer an der Primarschule Gamprin hat die Staatsanwaltschaft am 12. April 2011 gegenüber dem Untersuchungsrichter die Erklärung abgegeben, dass von der strafgerichtlichen Verfolgung Abstand genommen wird. Der Untersuchungsrichter hat mit Beschluss vom 13. April 2011 das Strafverfahren eingestellt.

Kontakt:

Staatsanwaltschaft
Frank Haun, Stellvertreter des Leitenden Staatsanwaltes
T +423 236 67 93



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: