Fürstentum Liechtenstein

pafl: Verordnung zum Schutz von Quellfassungen in Triesenberg erlassen

Vaduz (ots) - Vaduz, 23. Februar (pafl) - Die Regierung hat die Verordnung zum Schutze der Quellfassungen "I da Rieter" in der Gemeinde Triesenberg genehmigt. Die Verordnung basiert auf dem Gewässerschutzgesetz.

Die Gemeinde Triesenberg hat in den vergangenen Jahren umfangreiche hydrogeologische Abklärungen durchgeführt, um die Schutzzone für die von der öffentlichen Wasserversorgung Triesenberg genutzten Quellfassungen "I da Rieter" im Saminatal bestimmen zu können. Basierend auf diesen Gutachten wurde der Umgrenzungsplan für die Schutzzone ausgearbeitet.

Die Schutzzone umfasst den Fassungsbereich, die engere und die weitere Schutzzone. Generell gilt für die engere Schutzzone ein allgemeines Bauverbot. Für die bestehenden Ställe und Ferienhäuser im Grosssteg, die in der engeren Schutzzone liegen, gilt die Bestandsgarantie. Daher wurden entsprechende Bestimmungen in die Verordnung aufgenommen.

Kontakt:

Ressort Umwelt, Raum, Land- und Waldwirtschaft
Jeannine Preite-Niedhart
T +423 236 60 93



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: