Fürstentum Liechtenstein

pafl: Letzte Gelegenheit für einen Besuch im Bäuerlichen Wohnmuseum Schellenberg im laufenden Jahr

    Vaduz (ots) - Vaduz, 21. Oktober (pafl) - Das Bäuerliche Wohnmuseum Schellenberg, über die Grenzen hinaus als "Haus Biedermann" bekannt, ist alljährlich von April bis Oktober am ersten und letzten Sonntag des Monats von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Dieses Jahr bietet sich am Sonntag, 25. Oktober 2009, nochmals die Möglichkeit zu einem Besuch.

    Nach Abschluss der Translozierung und Renovierung des Holzwohnhauses Nr. 12 von der Platte in Schellenberg an den neuen Standort im Zentrum der Gemeinde in den Jahren 1992/93 wurde das Haus Biedermann vor fünfzehn Jahren als Bäuerliches Wohnmuseum eröffnet. Seitdem wird es als Aussenstelle des Liechtensteinischen Landesmuseums geführt und erfreut sich bei vielen Besucherinnen und Besuchern als Ausflugsziel grosser Beliebtheit. Erfreulich, dass das Wohnmuseum auch immer wieder Jugendgruppen und Schulklassen als Anschauungsobjekt dient, gibt es doch Einblick in eine Lebensweise, die noch nicht in allzu weiter Ferne liegt, für die heutige Generation aber kaum mehr vorstellbar und nachvollziehbar ist.

    Ein Besuch im Wohnmuseum Haus Biedermann in Schellenberg lohnt sich, nicht zuletzt auch dank der Betreuung durch die Damen des Aufsichtsdienstes. Die Museumsleitung und vor allem das Aufsichtsteam freuen sich auf interessierte Besucherinnen und Besucher zum Saisonausklang 2009.

Kontakt:
Liechtensteinisches Landesmuseum
Volker Frommelt
T +423 239 68 20



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: