Fürstentum Liechtenstein

pafl: Vorbereitungen für "Nacht der Emotionen" laufen auf Hochtouren

Vaduz (ots) - Vaduz, 3. November (pafl) - Die Vorbereitungen für die grosse Veranstaltung zum Auftakt des dritten Jahres der Regierungskampagne "bewusst(er)leben" laufen planmässig. Nach den zwei Schwerpunkten Ernährung und Bewegung wird sich "bewusst(er)leben" in den kommenden Monaten mit dem umfangreichen Bereich der seelischen Gesundheit befassen. Bei der grossen "Nacht der Emotionen"-Auftaktveranstaltung auf dem neuen Peter-Kaiser-Platz in Vaduz werden am Donnerstag, 6. November 2008, grossflächige Projektionen und Lichtinstallationen im Mittelpunkt stehen. Die Besucher bekommen eine einmalige Gefühls- und Stimmungswelt zu sehen und können den grossen Peter-Kaiser-Platz in einer neuen Dimension erleben. Zahlreiche Projektoren illuminieren die Gebäude auf dem Peter-Kaiser-Platz und sorgen mit einmaligen Bildern und Schriftzügen für eine besondere Gefühls- und Wahrnehmungswelt. Parallel dazu bietet die Liechtensteiner Hofmusik mit einem Klassikkonzert das passende Klangbad der Stimmungen. Alle Elemente sind dabei dramaturgisch aufeinander abgestimmt. "Wir möchten bei der seelischen Gesundheit bewusst einen Kontrast zum Lauten, Übertönenden im Leben bieten", so Regierungsrat Martin Meyer zu den Überlegungen der Auftaktveranstaltung. "Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag bereits um 18.00 Uhr mit der Illumination des Platzes und steht unter dem Motto: 'Zeit die zählt - zemmahocka, reda und zualosa'", so Regierungsrat Meyer. Informationen zur Auftaktveranstaltung "Nacht der Emotionen" findet man im Internet unter der Adresse: www.bewussterleben.li. Kontakt: Ressort Gesundheit Markus Amann, Mitarbeiter der Regierung Tel.: +423 236 63 06

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: