Fürstentum Liechtenstein

pafl: Würdiger Abschluss der Special Olympics Europameisterschaft

    Vaduz (ots) - Vaduz, 28. Mai (pafl) - Wer erinnert sich nicht an die Fussballeuropameisterschaft der Special Olympics, welche anfangs Mai 2008 in Liechtenstein stattgefunden hat und viele begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer in ihren Bann gezogen hat. Um dieses für Liechtenstein so grossartige Ereignis und die Arbeit, die damit verbunden war, entsprechend zu würdigen, lud Regierungschef-Stellvertreter Klaus Tschütscher das Organisationskomitee, die Mannschaft, Trainer, Betreuer und die zahlreichen Helferinnen und Helfer am Dienstag, 27. Mai 2008, zu einem Abschlussabend in den Sport- und Freizeitpark Eschen-Mauren ein.

    Über 100 Personen sind der Einladung des Sportministers gefolgt. "Die Special Olympics Europameisterschaft, die wir vor einem Jahr begonnen haben zu planen, die anfangs Mai in einer grossartigen und warmen Atmosphäre gespielt wurde, hat heute im Beisein aller Beteiligten - und hier möchte ich vor allem die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer erwähnen - einen wunderbaren Abschluss gefunden. Alles ist noch viel schöner und besser gelaufen, als ich es mir jemals erträumt habe", so die OK-Präsidentin Brigitte Marxer.

    Regierungschef-Stellvertreter Tschütscher blickte in die Zukunft: "Nach all diesen tollen Erlebnissen und Momenten hoffe ich auf eine Wiederholung dieses begeisternden Turniers!" Er bedankte sich beim OK und überreichte der Präsidentin einen eigens gefertigten "MITTENDRIN 08"-Glasquader und jedem Mitglied ein Exemplar des soeben erschienen "Liechtensteiner Fussballbuches". Am Schluss erhielten alle einen "MITTENDRIN 08-Fair Trade-Fussball" aus den Händen des Sportministers.

Kontakt:
Ressort Sport
Hannes Pingitzer, Mitarbeiter der Regierung
Tel.: +423 236 60 44
www.mittendrin08.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: