Fürstentum Liechtenstein

pafl: Weihnachtsbaum aus Dänemark vor dem Regierungsgebäude

(ots) - Vaduz, 25. November (pafl) – Am Freitag, 25. November, fand in Anwesenheit von Landtagspräsident Klaus Wanger, dem Landtag und der Regierung vor dem Regierungsgebäude die festliche Illumination des Weihnachtsbaumes statt, welchen Doris Christine Jäggi-Lind, Honorarkonsulin des Königreichs Dänemark, der liechtensteinischen Regierung anlässlich des Hans Christian Andersen-Gedenkjahres 2005 als Geschenk übergeben hat. Neben Frau Jäggi-Lind war auch der dänische Botschafter in Liechtenstein, Sten Erik Malmborg Lilholt, anwesend. Der Weihnachtsbaum wurde aus Dänemark, genauer gesagt vom Gut des Grafen Rantzau nach Liechtenstein importiert. Aus diesem Grund war es Graf Rantzau persönlich, der die Lichter am Baum feierlich anzündete. Geschmückt ist der Christbaum mit Laubsägearbeiten nach Scherenschnittmotiven von Hans Christian Andersen, welche Schüler der Realschule Triesen angefertigt haben. Diese können bei Interesse bei der Realschule Triesen gegen eine freiwillige Spende bezogen werden. Das gesammelte Geld geht an eine Mädchenschule in Malawi. Abgerundet wurde die festliche Zeremonie mit der Darbietung einer dänischen Tanzgruppe, welche in traditioneller Weise um den Christbaum tanzte. Auch erhielten die Anwesenden einen kulinarischen Einblick in die dänische Vorweihnachtszeit: So wurden dänische Apfelküchlein und Glögg, ein skandinavischer Punsch, angeboten.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: