Fürstentum Liechtenstein

pafl: Programm am Staatsfeiertag 2005

(ots) - Vaduz, 10. August (pafl) – Der Staatsfeiertag am Montag, 15. August, wird mit Feldmesse, Volksfest und Feuerwerk in traditioneller Weise begangen. Das Programm des Staatsfeiertags im Überblick: 9.30 Uhr: Feldmesse auf der Schlosswiese, musikalisch umrahmt vom Musikverein Konkordia Mauren Ca. 10.45 Uhr: Offizieller Staatsakt mit Ansprachen von Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein und Landtagspräsident Klaus Wanger 11.30 Uhr: Aperitif beim Schloss Vaduz, gegeben von Fürst Hans-Adam II. und Fürstin Marie von und zu Liechtenstein, zu dem die ganze Bevölkerung eingeladen ist Ab 14.00 Uhr: Volksfest im Städtle Vaduz mit Spielmöglichkeiten, Tanz-Shows, musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Köstlichkeiten 21.15 Uhr: Zündung der Höhenfeuer und der Krone auf Tuass 22.00 Uhr: Grosses Feuerwerk Schlechtwetterprogramm Das gesamte Programm mit Feldmesse, Volksfest und Feuerwerk wird auch bei schlechtem Wetter programmgemäss durchgeführt. Volkfest im Zentrum von Vaduz Das Volksfest am Nachmittag hält für alle Besucher und Besucherinnen ein interessantes Programm bereit. Die vielen mitwirkenden Vereine bieten ein vielseitiges, multikulturelles Angebot an Speisen und Getränken. Ein Unterhaltungsprogramm mit Spielmöglichkeiten für Junge und Junggebliebene, Tanz-Darbietungen und musikalischer Unterhaltung in verschiedenen Stilrichtungen sorgt für Kurzweil, Spiel und Spass. "Liechtenstein-Bühne" – Rathausmuschel Die liechtensteinische Musikszene steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Programms auf der Rathausbühne. Von 16.00 Uhr bis 22.30 Uhr spielen abwechslungsweise Doktor Schlager und die Kuschelbären, Mandrillo, Kurt Ackermann & Bank und Blududerino. "Caliente-Platz" – Lindenplatz-Parkplatz Hier sorgen Latino-, Brasil- und Karibik-Rhythmen für tolle Partystimmung. Der Salsaclub Salsita und Capoeira União Vaduz werden für das passende Ambiente sorgen. Abgerundet wird das Angebot durch eine Surf-Simulator und eine Riesenrutsche für die Kinder in Form einer grossen Welle. "Radio L-Bühne" – Gemeindeparkplatz Ab 15.30 Uhr stehen Spiel und Spass für Familien mit Livemusik von "Naturtrüeb" auf dem Programm. Ab 17.00 Uhr erfolgen Interviews mit Fürst Hans-Adam II., Erbprinz Alois und Regierungschef Otmar Hasler. Anschliessend, ab 19.00 Uhr, unterhalten die Livemusik von "Road Work", Auftritte der "Cross Road Line Dancers", der "Time Out Dancers" und viele weitere Highlights die Zuschauer. "Lie-Card-Spielzone" – Kinoparkplatz Die Lie-Card präsentiert auf dem Kinoparkplatz die ultimative Spielzone für Gross und Klein. Auf die Besucherinnen und Besucher warten ein Riesenketten-Flieger, eine Säbelzahntiger-Riesenrutsche, ein Bike-Looping, ein Spiel-Mobil und vieles mehr. "Bob-Challenge" – Postplatz Zusammen mit dem Liechtensteiner Bobverband werden die schnellsten Bobanschieber Liechtensteins gesucht. Wer befördert den Bob in der kürzesten Zeit über die 40 Meter lange Anstossbahn? Aus allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird eine Taxibobfahrt in St. Moritz ausgelost. Spannend wird der Prominentenwettkampf um 18.00 Uhr. "Tribute – Bühne" – LLB Äule Auf diesem Platz wird abgerockt. Nach der Einstimmung von DJ Boss folgt um 16.30 Uhr das Konzert der Bon Jovi Coverband und um 19.30 Uhr das Konzert der "Mayqueen – a tribute to Freddi Mercury & Queen". "Wakeboard-Zone" – Landgericht Der Wakeboard-Club Schaan präsentiert ab 14.00 Uhr "Drinks, Dance und DJ's". "Telecom FL-Dancefloor" – Marktplatzgarage Verschiedene DJ's sorgen für den passenden Sound auf dem Telecom FL- Dancefloor. Zudem kann man seine Geschicklichkeit auf dem Teufelsrad der Telecom FL testen. Platz für Volksmusikfreunde – Hof Vaduzer Saal Wer es lieber etwas gemütlicher mag und ein Freund der Volksmusik ist, besucht den Platz vor dem Vaduzer Saal. Hier unterhalten das Trio Wirbelwind aus Vorarlberg und die Herzbengel aus Ruggell mit Volksmusikweisen. Freier Eintritt im Kunstmuseum Liechtenstein und im Landesmuseum Am Staatsfeiertag sind alle Ausstellungen des Kunstmuseums Liechtenstein frei zu besichtigen. Öffnungszeiten sind von 10.00 bis 20.00 Uhr. Ausserdem werden ab 14.30 Uhr bis 19.00 Uhr 20-minütige Streifzüge durch das Kunstmuseum angeboten. Beginn ist jeweils zur vollen und halben Stunde. Das Liechtensteinische Landesmuseum ist von 10.00 bis 17.00 Uhr durchgehend geöffnet. Es zeigt Ausstellungen über die Geschichte sowie die Landes- und Naturkunde Liechtensteins. Die Marke Liechtenstein: unverwechselbar und einzigartig Zum zweiten Mal wird sich die Marke Liechtenstein am Staatsfeiertag präsentieren. Vor rund einem Jahr wurde die Dachmarke Liechtenstein mit dem Ziel eingeführt, die Werte und Qualitäten, die Liechtensteins Besonderheit ausmachen, symbolisch durch ein eindeutig wieder erkennbares Erscheinungsbild zusammenzufassen. Zu diesem Zweck wurde ein Schriftzug geschaffen, der die Entwicklung des Landes von einem Agrarstaat zu einem Finanzplatz und einem Industriestandort symbolisiert. Fünf Kernbotschaften mit den entsprechenden Symbolen bilden die Grundlage der Marke. Die fünf Symbole werden zu einer Markenkrone zusammengeführt, stellvertretend für die Staatsform der Monarchie. Gemeinsam stehen alle Symbole für die Identität und die Vielfalt des Landes Liechtenstein. Übertragung der Staatsfeiertagsansprachen am Landeskanal Die Staatsfeiertagsansprachen werden am 15. August um 19.30 Uhr am Landeskanal übertragen. Eine Wiederholung der Ausstrahlung erfolgt am Dienstag, 16. August, ebenfalls um 19.30 Uhr. Liechtenstein Busse zum Nulltarif Die Liechtenstein Busse fahren am 15. August zum Nulltarif. Für die Besucher und Besucherinnen der Feldmesse verkehren am Morgen von ca. 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr sämtliche Liechtenstein Busse von und nach Vaduz via Hotel Schlössle. Vom Hotel Schlössle verkehren von 8.30 Uhr bis 9.00 Uhr Pendelbusse bis zur Feldmesse. Ab Hotel Schlössle fahren um 12.05 die letzten Liechtenstein Busse in alle Richtungen. Für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte stehen beim Hotel Schlössle für die Fahrt zur Schlosswiese Kleinbusse des Liechtensteinischen Behindertenverbandes bereit. Abholungen von zu Hause müssen mindestens 3 Tage im Voraus unter der Telefonnummer 390 05 15 reserviert werden. Für den Besuch des Volksfestes fahren die Liechtenstein Busse ab ca. 12.00 Uhr bis nach 21.30 Uhr im 20-Minuten-Takt. Die Liechtenstein Busse verkehren aus Richtung Schaan/Unterland bis in die Herrengasse in Vaduz. Die Busse aus Richtung Triesen/Triesenberg verkehren nur bis zum Lindenkreisel. Die Rückfahrten erfolgen ab den gleichen Stellen. Zwischen dem Lindenkreisel und der Herrengasse besteht keine Busverbindung. Die kurze Distanz zwischen diesen Punkten kann nur zu Fuss zurückgelegt werden. Die Rückfahrten in die Gemeinden erfolgen nach dem Feuerwerk nach Bedarf. Der letzte Kurs verlässt Vaduz um 1.00 Uhr. Parkplätze in Zentrumsnähe Für die Anreise mit dem Auto stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Die Zufahrten zu den Parkzonen sind signalisiert. Die Festzone im Zentrum von Vaduz ist zu Fuss in 5 bis 10 Minuten erreichbar. Informationen zum Staatsfeiertag sind auch im Landeskanal und im Internet unter www.pia.llv.li einzusehen. Kontakt: Presse- und Informationsamt Tel.: +423/236 67 21

Das könnte Sie auch interessieren: