Redaktion "TV Movie"

Halle Berry: Auf die falschen Männer reingefallen

Hamburg (ots) - Oscar-Gewinnerin Halle Berry ist auf der Suche nach einer Vater-Figur oft an die falschen Männer geraten. "Ich erkannte ihre Fehler nicht, weil ich zu fixiert war auf die Suche nach väterlicher Geborgenheit", sagt die 34-Jährige der Zeitschrift "TV Movie". Ein Freund klaute ihr Schmuck, einer anderer versuchte, Nacktfotos von ihr zu verkaufen, ein weiterer schlug sie so heftig, dass sie auf einem Ohr fast taub ist. Nach der Scheidung von ihrem ersten Mann Justice, einem Baseballer, habe sie Selbstmordabsichten gehabt. "Nur der Gedanke an meine Mutter Judith hielt mich davon ab", gesteht Berry. "Sie hat mir ständig eingeschärft, niemals aufzugeben". Diesen starken Willen brauchte sie auch, denn ihr Vater war ein gewalttätiger Alkoholiker und machte der Familie das Leben zur Hölle. "Er verschonte nicht mal den Hund", sagt Berry. Ihr zweiter Ehemann, der Sänger Eric Benet (31) soll sie betrügen. "Blödsinn ", empört sich Berrys Anwalt Robert Rosenbloum, "sie lieben sich". Die Gerüchte seien wegen einer "beruflich bedingten Trennung" entstanden. Diese Meldung ist unter Quellenangabe TV MOVIE zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: TV Movie Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Redaktion "TV Movie" Jörg Ebach Tel. +49/40/301'936'60

Das könnte Sie auch interessieren: