Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Über eine halbe Million Anrufe bei der TCS Pannenhilfe

Bern (ots) - Die Einsatzzentrale der Patrouille TCS mit der Nummer 0800 140 140 hat im Jahr 2012 insgesamt 578'759 Anrufe registriert. Das ist ein Plus von über 66'000 Anrufen oder von rund 13% gegenüber dem Vorjahr und der höchste Wert seit 2005. Die vielen Anrufe gehen vor allem auf die Kältewelle im Februar 2012 zurück.

Auch im vergangenen Jahr standen bis zu 220 Patrouilleure und des TCS wieder rund um die Uhr im Einsatz. Bei der Einsatzzentrale in Schönbühl wurden mit 578'759 so viele Anrufe registriert wie seit 7 Jahren nicht mehr.

Rekordwerte im Februar 2012 Für diese Steigerung war insbesondere die Kältewelle im Februar 2012 verantwortlich. Auf dem Höhepunkt gingen innert weniger Tage (03.02-07.02) über 42'000 Anrufe bei der Nummer 0800 140 140 ein - das sind 6-mal mehr Anrufe als an einem normalen Wintertag. Hauptursachen waren vor allem defekte und leere Batterien, eingefrorene Türschlösser sowie festgefrorene Handbremsen.

Umfassende Assistance-Dienstleistungen Die Pannenhilfe des TCS weist eine Erfolgsquote von 86% auf. Somit können rund 9 von 10 Pannen direkt vor Ort behoben werden. Die Dienstleistungen des TCS decken auch selbstverschuldete Pannen immer ab, die Patrouille hilft also auch bei platten Reifen, Falschbetankungen oder wenn der Schlüssel im Fahrzeug eingeschlossen wird. Die Pannendiagnose ist auf höchsten technischen Niveau und umfasst alle Marken sowie alle Modelle und Antriebsarten (Elektro, Hybrid, Gas). TCS-Mitglieder profitieren zudem von einer Unfallhilfe und einer Personendeckung, welche alle von ihnen persönlich gelenkten Fahrzeuge umfasst.

TCS-App mit über 1 Million Downloads Weiter bietet der TCS eine kostenlose App für Smartphones an, welche bereits über 1 Million Mal heruntergeladen worden ist. Die App verfügt über eine praktische GPS-Funktion und stellt im Notfall die direkte Informationsübertragung zur Einsatzzentrale der Patrouille TCS sicher. Sie ist somit der ideale Reisebegleiter, um sowohl in der Schweiz wie auch im Ausland rasch und effizient Hilfe zu organisieren.

Kontakt:

Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, 079 302 16 36,
stephan.mueller@tcs.ch

Die TCS-Bilder sind auf Flickr -
www.flickr.com/photos/touring_club/collections.

Die TCS-Videos sind auf Youtube - www.youtube.com/tcs.



Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: