Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Neue Euro-NCAP-Crashtestresultate - Roadster im Crashtest!

Emmen (ots) - Neben vier Kleinwagen (Audi A2, Opel Corsa, Mini Cooper, VW Polo), einem Mittelklassen (Opel Vectra), zwei Modellen aus der oberen Mittelklasse (Jaguar X-Type, Peugeot 607) und einem SUV Sport Utility Vehicles (Jeep Cherokee) wurde erstmals beim Euro-NCAP-(European New Car Assessment Programme)-Crashtest drei Roadster (Honda S2000, Mazda MX-5, Mercedes SLK) im Frontal- und Seitenaufprall auf Insassensicherheit geprüft. Im neusten Euro NCAP Crashtest wurden 11 Linkslenker-Fahrzeuge geprüft und bewertet. Beim Frontaufprall fährt das Versuchsfahrzeug mit 64 km/h gegen das verformbare Wandelement. Beim Seitenaufprall erfolgt die Kollision mit 50 km/h. Ist das Versuchsfahrzeug mit speziellen Seitenairbags ausgerüstet, wird der Seitenaufprall mit einem Pfahlaufprall ergänzt. Der Pfahlaufprall simuliert einen seitlichen Baumaufprall mit 29 km/h. Je mehr Sterne ein Fahrzeug erreicht (max. 5 Sterne), desto besser ist die passive Sicherheit. Bis auf den Jeep Cherokee (3 Sterne) erreichten alle geprüften Fahrzeuge "4 Sterne", was einer "guten" Bewertung der Insassensicherheit entspricht. Das beste Resultat erzielte der neue Opel Vectra. Das Schlusslicht markierte der Offroader Jeep Cherokee. Beim Seitenaufprall besser Während die Ergebnisse beim Seitenaufprall überall mit 14 Punkten und mehr bewertet wurden (max. 16 Punkte) erzielten die Fahrzeuge im Frontaufprall lediglich 9-12 Punkte (max. 16 Punkte). Probleme entstanden wegen der hohen Brustbelastung und den möglichen Bein- sowie Fussverletzungen. Mit gut aufeinander abgestimmten Airbag- und Gurtsystemen sowie geschäumten Abdeckungen unter dem Armaturenbrett könnten die zu erwartenden Verletzungen reduziert werden. Kindersicherheit verbesserungsfähig Nach wie vor ist die Kindersicherheit verbesserungsfähig. Obwohl die Testresultate unterschiedlich waren, konnte durch die Verwendung von ISOFIX-Kinderrückhaltevorrichtungen und obigen Befestigungspunkt die bessern Ergebnisse erzielt werden, verglichen mit einem universal einsetzbaren Kindersitz. Die Probleme mit den Verwendungshinweisen bestehen weiterhin. Die Crashresultate im Überblick Audi A2 4 Sterne (Front: 10, Seite1: 16, Total: 26 Punkte) Honda S2000 4 Sterne (Front: 12, Seite: 15, Total: 27 Punkte) Jaguar X-Type 4 Sterne (Front: 10, Seite: 16, Total: 26 Punkte) Mazda MX-5 4 Sterne (Front: 11, Seite: 14, Total: 25 Punkte) Mercedes SLK 4 Sterne (Front: 11, Seite: 15, Total: 26 Punkte) Mini Cooper 4 Sterne (Front: 10, Seite1: 14, Total: 25 Punkte2) Opel Corsa 4 Sterne (Front: 11, Seite1: 14, Total: 25 Punkte) Opel Vectra 4 Sterne (Front: 12, Seite: 18, Total: 30 Punkte) Peugeot 607 4 Sterne (Front: 10, Seite: 16, Total: 26 Punkte) VW Polo 4 Sterne (Front: 12, Seite1: 16, Total: 28 Punkte) Jeep Cherokee 3 Sterne (Front: 09, Seite: 15, Total: 24 Punkte) 1 Mit optinalem Window-Airbag erhöht sich die Seitenpunktzahl um 2 Punkte 2 Gerundetes Ergebnis aus Front und Seite Nachträglich zum 5 Sterne Fahrzeug Nach dem Renault Laguna ist die Mercedes C-Klasse das zweite Fahrzeug, dass bei Euro-NCAP "5 Sterne" erreichte. Die C-Klasse wurde bereits am 6. Juni 2001 geprüft und erzielte dabei 31 Punkte. Durch die Installation von Warneinrichtungen, welche die Insassen auf das Angurten aufmerksam macht, erhält die C-Klasse von Euro-NCAP zusätzlich 2 Punkte. Die neue Gesamtpunktzahl beträgt somit 33 Punkte was "5 Sternen" entspricht. Crashtestresultate der Euro-NCAP Serien können gratis in allen TCS-Geschäftsstellen bezogen werden. Fotomaterial zur Crashtestserie ist erhältlich beim TCS Emmen, Technik und Umwelt. ots Originaltext: TCS Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Technik und Umwelt Buholzstrasse 40 6032 Emmen Tel. +41/41/267'18'11 Fax +41/41/267'18'12 Internet: http://www.tcs.ch Kontaktperson: Kurt Bischof Tel. +41/41/267'18'36 Fax +41/41/267'18'12 mailto: kbischof@tcs.ch

Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: