Vaudoise Versicherungen

Vaudoise erneut in der Gewinnzone

    - Umsatzsteigerung von 32,1%
    - Signifikante Erholung der finanziellen und technischen      
        Ergebnisse
    - Konsolidierter Gewinn von 30,3 Millionen Franken
    - Vorgesehene Dividendenausschüttung

    Lausanne (ots) - Die Gruppe Vaudoise Versicherungen verzeichnete im Jahr 2003 eine starke Zunahme ihres Umsatzes (32,1%) auf Fr. 1,8 Milliarden und konnte gleichzeitig ihre Betriebs- und Verwaltungskosten senken. Auch die finanziellen und versicherungstechnischen Ergebnisse der Gruppe haben sich mit einem konsolidierten Gewinn von Fr. 30,3 Millionen gegenüber einem Verlust von Fr. 81,4 Millionen im Vorjahr markant erholt. Das Eigenkapital konnte auf Fr. 315,0 Millionen (+12,7%) angehoben werden. Auf Grund des Vortrages des Vorjahresgewinnes und der sehr guten Ergebnisse der operativen Gesellschaften wird an der diesjährigen Generalversammlung eine Dividendenausschüttung von Fr. 50.- pro Inhaberaktie beantragt.

    Die "Nichtleben"-Geschäfte haben dank Beiträgen sämtlicher Versicherungsbranchen im Vergleich zum Vorjahr erheblich zugelegt. Die im Direktgeschäft gebuchten Prämien erreichten Fr. 532,1 Millionen (+ 5,1%). Die Schadenbelastung entspricht 73,6% der verdienten Prämien. Die Combined Ratio (Schadenbelastung + Kosten / verdiente Prämien) beträgt  104,2%. Mit Fr. 52,4 Millionen trägt der in der versicherungstechnischen Rechnung verbuchte Finanzertrag - gegenüber einer Belastung von 22,9 Millionen  im Geschäftsjahr 2002 - erheblich zur Steigerung des versicherungstechnischen Ergebnisses im "Nichtleben"-Bereich bei, der insgesamt einen Überschuss von Fr. 10,8 Millionen ausweist.

    Mit einer Zunahme im Direktgeschäft um 48,3% auf Fr. 1,25 Milliarden verzeichnet die Gruppe im "Leben"-Sektor eine ausgezeichnete Performance. Ein spektakulärer Zuwachs um 145,6% auf Fr. 704,5 Millionen wurde im Bereich der Einzellebensversicherung erzielt. Wesentlich zu diesem Wachstum beigetragen haben die Einnahmen der Tochtergesellschaft Valorlife (Liechtenstein) in der Höhe von Fr. 496,1 Millionen. Auch auf dem Schweizer Markt zeichnete sich eine erfreuliche Geschäftsentwicklung ab (+14,8%). Im Bereich der beruflichen Vorsorge war das Prämienvolumen infolge der besonders restriktiven Annahmepolitik im Jahr 2003 um 2,1% rückläufig. Das versicherungstechnische Ergebnis im "Leben"-Bereich weist dank deutlich höherer Finanzerträge einen positiven Saldo von Fr. 1,4 Millionen aus, dies nach einem starken Verlust in Vorjahr.

    Produktivitätssteigernde und kostensenkende Massnahmen zeigen erfreuliche Erfolge: Die allgemeinen Betriebs- und Verwaltungskosten sind mit Fr. 207,9 Millionen um 3% rückläufig.

    Die Nettokapitalerträge zeigen eine deutliche Zunahme mit Fr. 302,7 Millionen gegenüber Fr. 77,2 Millionen in der Vorjahresperiode. Zu diesem Ergebnis hat die verbesserte Börsenlage beigetragen. Die Gruppe verfolgt konsequent eine Anlagepolitik, die mit ihrer Risikofähigkeit übereinstimmt: Ende Dezember 2003 verzeichnete sie einen Aktienanteil von 4,2% (inklusive Produkte mit garantiertem Kapital und alternative Anlagen).

    Die markante Erholung der Geschäftsergebnisse der Gruppe hat zu einer Erhöhung des Eigenkapitals geführt. Dieses hat mit Fr. 315,0 Millionen gegenüber Fr. 279,5 Millionen Ende 2002 um 12,7% zugenommen. Die Solvabilitätsspanne der beiden wichtigsten operativen Gesellschaften Vaudoise Allgemeine und Vaudoise Leben übersteigt damit die gesetzlichen Auflagen bei weitem und beträgt per 31. Dezember 2003 244% beziehungsweise 146%.

    Die Vaudoise Versicherungen Holding, die im Berichtsjahr auf eine Dividendenausschüttung durch ihre Tochtergesellschaften verzichten musste, verzeichnete einen Verlust von Fr. 630'463.-, während sie im Vorjahr einen Gewinn von Fr. 10,8 Millionen verbuchen konnte. In Anbetracht des Vortrags aus dem Vorjahr, der verbesserten Ertragslage ihrer operativen Gesellschaften im Jahr 2003 und der günstigen Konjunkturprognosen wird an der diesjährigen Generalversammlung eine Dividendenausschüttung von Fr. 50.- pro Inhaberaktie beantragt.

    Die Gruppe setzt auf eine weiterhin gute Geschäftsentwicklung im Jahr 2004, sowohl im In- als auch im Ausland. Mit angemessener Tarifierung, laufender Rentabilitätsüberwachung und Optimierung der Betriebskosten wird sie ihre Bestrebungen zur Verbesserung des versicherungstechnischen Ergebnisses weiter verfolgen.

    Unser stellvertretender Generaldirektor Bernard Grobéty - Tel. 021 618 82 22 - wird Ihnen im Anschluss an unsere Pressekonferenz ab 12.00 Uhr gerne für weitere Fragen zur Verfügung stehen.

    Diese Pressemitteilung und einen Auszug aus dem Geschäftsbericht 2003 können Sie auf unserer Website einsehen: www.vaudoise.ch.

    Ergebnisse per 31. Dezember 2003

    Kennzahlen der Gruppe VAUDOISE VERSICHERUNGEN

                                                 2003            2002            +/- %
(in Millionen Franken )

Gebuchte Bruttoprämien          1'782.1        1'349.4            32.1

Verdiente Nettoprämien          1'740.8        1'341.3            29.8

Versicherungsaufwand              1'784.8        1'299.8            37.3

Allgemeine Betriebs-
und Verwaltungskosten                207.9          214.4          - 3.0

Nettokapitalerträge                  302,7            77.2          293.1

Konsolidiertes Nettoergebnis      30.3         - 81.4        - 137.2

Kapitalanlagen                        7'937,3        7'355.8              7.9

Technische Rückstellungen      7'369.0        6'806.4              8.3

Eigenkapital
(vor Gewinnausschüttung)          315.0          279.5            12.7

Eigenkapital pro
Inhaberaktie                      Fr.2'100.-      Fr.1'864.-         12.7

Dividende pro
Inhaberaktie*                      Fr.  50.-        Fr.    0.-            -

Anzahl Mitarbeitende                 1'172              1'237        - 5.3

* Antrag des Verwaltungsrates

ots Originaltext: Vaudoise Versicherungen
Im Internet recherchierbar unter: www.presseportal.ch

Kontakt:
Bernard Grobéty (ab 12 Uhr)
Stellvertretender Generaldirektor
Tel.         +41/21/618'82'22
Internet: http://www.vaudoise.ch



Weitere Meldungen: Vaudoise Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: