Fürstentum Liechtenstein

pafl: Finissage "A.T. 3D" - Jenison Thomkins live im Kunstmuseum

      (ots) - Vaduz, 27. Februar (pafl) - Am Sonntag, 29. Februar 2004
endet die Ausstellung "A.T. 3D - Die räumliche Welt des André
Thomkins" im Kunstmuseum Liechtenstein. Anlässlich der Finissage
führt die Tochter des Künstlers Jenison Thomkins um 15.00 Uhr eine
Performance zum Thema "Anagrammatische Museolosik" auf. Jenison
Thomkins ist Ethnologin, Percussionistin und Trainerin. Sie trägt
aus dem erfindungsreichen Wortspiel-Programm ihres Vaters André
Thomkins eine Auswahl von Anagrammen und Palindromen vor. Dabei rapt
sie, singt, trommelt und interpretiert die deutsch-französischen
Anagramm- Gedichte mit der Flöte und selbstgebauten
Percussions-Instrumenten auf besondere Weise. Fröhlich-heiter wird
sie die Ausstellung ausklingen lassen, herzlich sind Sie eingeladen.

    Die nächste Wechselausstellung mit dem Titel "Durchleuchtet - Dialog mit der Sammlung" im Kunstmuseum Liechtenstein beginnt am 19. März und dauert bis zum 30. Mai 2004.

Kontakt:
Kunstmuseum Liechtenstein
Städtle 32
FL-9490 Vaduz
Tel.: +423/235 03 00




Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: