Eidg. Finanz Departement (EFD)

EFD: Ausserkurssetzung von Umlaufmünzen

Bern (ots) - 26. Nov 2003 (EFD) Auf den 1. Januar 2004 werden die Fünffrankenstücke mit vertiefter Randschrift sowie die Zehn- und Zwanzigrappenstücke aus Reinnickel (magnetisch) ausser Kurs gesetzt. Die genannten Münzen können bis zum 31. Dezember 2006 bei der Schweizerischen Nationalbank, der Schweizerischen Post und den Schweizerischen Bundesbahnen zum Nennwert eingelöst werden. Im Mai 1993 tauchten vorerst im Tessin, dann in der ganzen Schweiz in grösserem Umfang falsche Fünffrankenstücke auf. Bei den Falsifikaten handelte es sich ausschliesslich um Fünfliber mit vertiefter Randschrift. Als Reaktion auf das Auftauchen der Fälschungen wurde im Jahre 1994 beschlossen, alle Fünfliber mit vertiefter Randschrift durch solche mit einer Randschrift im Relief zu ersetzen. Dieses Herstellungsverfahren ist wesentlich komplizierter und verbessert damit die Fälschungssicherheit der Fünfliber. Mittlerweile ist ein grosser Teil der Münzen mit vertiefter Randschrift ersetzt worden. Wenn diese Massnahme allerdings das ursprünglich geplante Ziel, d. h. die Erhöhung der Fälschungssicherheit erfüllen soll, müssen die in der Zirkulation verbliebenen Stücke zurückgerufen und ausser Kurs gesetzt werden. Davon betroffen sind die Fünfliberjahrgänge 1985 - 1993. Von 1881 bis 1939 wurden anfänglich nur die Zwanzigrappenstücke später auch die Fünf- und Zehnräppler in Reinnickel geprägt. Die Fünfrappenstücke wurden bereits beim Umtausch auf Aluminiumbronze auf den 1. Januar 1984 ausser Kurs gesetzt. Dagegen sind die Zehn- und Zwanzigrappenstücke weiterhin kursgültig und, wenn auch in geringer Zahl, immer noch im Zahlungsverkehr anzutreffen. Diese Münzen werden wegen ihrer unterschiedlichen Legierung von den Automaten nicht akzeptiert. Die Zwanzigrappenstücke der Jahrgänge 1881 - 1938 und die Zehnrappenstücke der Jahrgänge 1932 - 1939 werden daher ebenfalls ausser Kurs gesetzt. Auskunft: Hanspeter Koch, swissmint, Tel.: 031 322 61 73 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation Bundesgasse 3 CH-3003 Bern http://www.efd.admin.ch

Das könnte Sie auch interessieren: