Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Eidg. Finanz Departement (EFD)

EFD: Internationaler Steuervergleich: Schweiz weiterhin deutlich unter EU-Durchschnitt trotz leichten Anstiegs der Fiskalquote

      Bern (ots) - 22. Okt 2003 (EFD) Mit 31,3 Prozent liegt die
Fiskalquote der Schweiz im Jahr 2002 weiterhin deutlich unter dem
Durchschnitt der EU-Staaten (40,5%), aber leicht über der
Fiskalquote der USA und Japans, wo sie 2001 nur 28,9 beziehungsweise
27,3 Prozent erreicht hatte. Diese Zahlen sind dem soeben
publizierten neusten Bericht der Organisation für wirtschaftliche
Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) über die Einnahmen der
öffentlichen Hand in ihren Mitgliedstaaten zu entnehmen. Der Anstieg
der Fiskalquote der Schweiz gegenüber dem Jahr 2001 (30,6 %) betrug
0,7 Prozentpunkte (aktualisierte Werte gemäss neuer Abgrenzung der
öffentlichen Haushalte - siehe Kasten).

Ganze Medienmitteilung (pdf-Datei)

www.efd.admin.ch/d/dok/medien/medienmitteilungen/2003/10/oecd.pdf

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation Bundesgasse 3 CH-3003 Bern http://www.efd.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Finanz Departement (EFD)

Das könnte Sie auch interessieren: