Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK)

UVEK/ETEC: Alpenquerender Güterverkehr: Verlagerungsvorgaben eingehalten

Bern (ots) - Im vergangenen Jahr hat in der Schweiz die Zahl der schweren Lastwagen im alpenquerenden Güterverkehr leicht zugenommen. Die starke Abnahme des Fahrzeugaufkommens zwischen 2001 und 2002 wurde damit etwas relativiert. Das Verkehrsverlagerungsgesetz schreibt vor, dass die Zahl der Lastwagenfahrten bis zwei Jahre nach Inkrafttreten des Landverkehrabkommens gegenüber 2000 stabilisiert werden soll. Diese Vorgabe wird aufgrund der jüngsten Zahlen eingehalten. Das UVEK veröffentlicht die konsolidierten Zahlen am kommenden Freitag. Dabei wird unter anderem auch über die genaue Anzahl der Lastwagen, das präzise Verkehrswachstum sowie über den Modalsplit (Verkehrsaufteilung Strasse/Schiene) informiert. Bern, 18.2.2004 UVEK Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie, Kommunikation Presse- und Informationsdienst

Das könnte Sie auch interessieren: