Eidg. Departement des Innern (EDI)

Ernennung des neuen Stiftungsrates von Pro Helvetia Mario Annoni neuer Präsident des Stiftungsrates

      (ots) - Der Bundesrat hat die 25 Mitglieder des Stiftungsrats von
Pro Helvetia für die Jahre 2006 - 2009 ernannt. Mehr als ein Drittel
der Mitglieder wurden neu gewählt. Mario Annoni, gegenwärtig
Regierungsrat des Kantons Bern, wird neu dem Stiftungsrat vorstehen.
Er übernimmt die Nachfolge von Yvette Jaggi.

    Neben dem Bundesamt für Kultur (BAK) ist die Stiftung Pro Helvetia der wichtigste Träger der Kulturförderung des Bundes. Die Stiftungsräte werden jeweils vom Bundesrat auf Vorschlag des EDI für eine Amtsperiode von vier Jahren ernannt. Die laufende Amtsperiode endet mit dem Jahr 2005, somit muss der Stiftungsrat auf Anfang 2006 neu designiert werden.

    Der Stiftungsrat wurde bereits von 35 auf 25 Mitglieder reduziert; der Entwurf des Pro-Helvetia-Gesetzes sieht eine Reduktion der Mitglieder des Stiftungsrats auf neun vor. Das Mandat der am Mittwoch gewählten Mitglieder ist somit befristet bis zum Inkrafttreten des neuen Gesetzes, das noch in der Vernehmlassung ist und 2008 - 2009 umgesetzt werden sollte.

    Die Zusammensetzung des Stiftungsrats von Pro Helvetia richtet sich nach den persönlichen Kompetenzen der Mitglieder, einer ausgewogenen Vertretung von Frauen und Männern sowie der verschiedenen Sprachregionen und Kulturbereiche des Landes.

    Der Stiftungsrat regelt, unter der Leitung des Präsidenten, seine Organisation selbst. Vor der Wahl des neuen Stiftungsrats, der sich aus sechzehn bisherigen und neun neuen Mitgliedern zusammensetzt, hat der Bundesrat den acht scheidenden Stiftungsratsmitgliedern sowie der Präsidentin für ihre Arbeit gedankt.

    Im Anhang finden Sie die Liste der am Mittwoch gewählten Mitglieder des Stiftungsrats von Pro Helvetia.

EIDG. DEPARTEMENT DES INNERN Presse- und Informationsdienst Auskunft: Jean-Marc Crevoisier, Chef Kommunikationsdienst EDI, Tel. 031 322 80 16

Stiftungsrat der Stiftung Pro Helvetia: Zusammensetzung für die Amtsperiode 2006 - 2009

Conseil de fondation Pro Helvetia: Composition pour la période administrative 2006 - 2009

Consiglio di fondazione Pro Helvetia: Composizione per il periodo ammini-strativo 2006 - 2009

Präsident / Président / Presidente

Monsieur Mario Annoni NEU Président du Conseill d'Etat Directeur de l'instruction publique et de la culture Beau-Site 10 2520 la Neuveville

Mitglieder / Membres / Membri

Monsieur Yves Braunschweig, 1949 Avenue de Rumine 37 1005 Lausanne

Herr Matthias Brütsch, 1969 Lehrbeauftragter und wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Filmwissenschaften der Universität Zürich

Herr Thomas Burkhalter, 1973 Musikjournalist Gesellschaftsstr. 39 3012 Bern

Madame Graziella Contratto, 1966 NEU Cheffe d'orchestre c/o Angleraux 17, rue Voubecour F-6 69002 Lyon

Madame Anne Davier, 1968 Chargée de communication et rédactrice Rue Prévost-Martin 24 1205 Genève

Signore Pietro De Marchi, 1958 NEU Professore di letteratura Pestalozzistrasse 30 8032 Zürich

Herr Peter Egloff, 1950 Journalist Sum il Vitg 7175 Sumvitg

Frau Jordy Haderek, 1960 NEU Theaterregisseurin Breisacherstrasse 10 4057 Basel

Herr Robert Kruker, 1946 NEU Ausbildungsleiter Schweizer Radio DRS Ausserdorfstrasse 24a 8052 Zürich

Herr Marco Läuchli, 1953 Dramaturg Merkurstr. 27 8032 Zürich

Signore Moreno Bernasconi NEU Giornale del Popolo, Vicedirettore Direzione amministrativa e redazione principale Via San Gottardo 50 6903 Lugano

Signora Simona Martinoli, 1964 Storica dell'arte Via Magoria 9 6500 Bellinzona

Herr Cäsar Menz, 1949 NEU Direktor der Kunst- und Geschichtsmuseen der Stadt Genf Chemin de Mornex 1 1245 Collonge-Bellrive

Herr Peter Mosimann, 1947 Dr. iur., Advokat Hölzlistrasse 52 4102 Binningen

Signore Pio Pellizzari, 1954 Musicologo, direttore della Fonoteca nazionale svizzera Via Pico 28 6900 Lugano

Monsieur Jean-Yves Pidoux, 1956 Professeur assistant à la Faculté des sciences et politiques de l'Universtité Lausanne 17A, av. de la Harpe 1007 Lausanne

Frau Rajcic Dragica, 1959 Langgasse 40 9008 St. Gallen

Madame Isabelle Ruef, 1943 NEU Journaliste Avenue de la Gare 32 1003 Lausanne

Monsieur Peter Schöpf, 1962 Secrétaire générale de la BNS Dufourstr. 82 8008 Zürich

Frau Madeleine Schuppli, 1965 Direktorin Kunstmuseum Thun Obere Hauptgasse 44 3600 Thun

Signora Silva Semadeni, 1952 Docente Bühlweg 36 7062 Chur-Araschgen

Frau Esther Sutter-Straub, 1948 Tanzpädagogin 2350 Les Cerlatez Herr Peter Utz, 1954 NEU Literaturprofessor Chemin du Mont-Tendre 11 1007 Lausanne

Madame Carine Zuber, 1973 Directrice administrative du Théâtre Bienne Soleure Rue des Maréchaux 2502 Bienne

EIDGENÖSSISCHES DEPARTEMENT DES INNERN DÉPARTEMENT FÉDÉRAL DE L'INTÉRIEUR DIPARTIMENTO FEDERALE DELL'INTERNO



Weitere Meldungen: Eidg. Departement des Innern (EDI)

Das könnte Sie auch interessieren: