Cisalpino AG

Flottenerweiterung bei Cisalpino im alpenquerenden, internationalen Bahnverkehr

Flottenerweiterung bei Cisalpino im alpenquerenden, internationalen Bahnverkehr
Cisalpino in Zürich. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Cisalpino AG"
- Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter http://www.presseportal.ch abrufbar Mit dem Fahrplanwechsel vom 12. Dezember 2004 erweitert die Cisalpino AG ihr Angebot über den Simplon. Bern/Zürich (ots) - Im Dezember 2004 werden im alpenquerenden Bahnverkehr im Rahmen der schrittweisen Migration weitere Züge von SBB und Trenitalia auf die Cisalpino AG übertragen. Es handelt sich um die Simplon-Verbindungen von Basel nach Mailand sowie von Genf nach Mailand. Nach der bereits erfolgten Übernahme der EC-Züge "Canaletto" und "Cinque Terre" im Juni diesen Jahres erweitert die Cisalpino AG ihr Angebot erneut mit zusätzlichen internationalen Zügen und Verbindungen im Nord-Süd-Verkehr. Unter der Flagge von Cisalpino verkehren fortan die "Pendolini" auf den Strecken Zürich-Mailand-Florenz, Genf-Mailand-Venedig sowie Basel-Mailand und die konventionellen EC-Züge auf den Routen Zürich-Venedig und Zürich-Genua-La Spezia sowie Basel-Mailand und Genf-Mailand. Alle Züge bieten einen gehobenen Bordservice. ots Originaltext: Cisalpino AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Lucio Gastaldi CEO Cisalpino AG Tel. +41/31/329'09'01/09
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: