Eidg. Justiz und Polizei Departement (EJPD)

EJPD: Expertengruppe "Janssen" schliesst Arbeit ab

      Bern (ots) - 18.12.2002. Der Bundesrat hat heute vom zweiten und
dritten Teil des Gutachtens über Transparenz in der
Versicherungsaufsicht Kenntnis genommen. Mit diesen Teilberichten
schliesst die Expertengruppe "Janssen" den anfangs August 2002 vom
EJPD erteilten Auftrag, die Aufsichtstätigkeit des Bundesamtes für
Privatversicherungen (BPV) zu analysieren, ab.

    Der erste Teil des Gutachtens mit Empfehlungen für eine neue Strategie der Versicherungsaufsicht wurde am 19. September 2002 veröffentlicht. Die nun vorliegenden Berichtsteile 2 und 3 äussern sich zu den Themen Schadensversicherung beziehungsweise Rückversicherung und "Captives". Sie ergänzen Inhalt und Zielrichtung des ersten Berichtsteils und schliessen an die gemachten Empfehlungen an.

    Die Berichte der Expertengruppe "Janssen" können über die Website des EJPD www.ejpd.admin.ch bezogen werden.

Weitere Auskünfte: Infodienst EJPD, Tel. 031 / 322 18 18 Prof. Dr. Martin Janssen, Tel. 043 499 33 33  (15.00 - 16.30 h)



Weitere Meldungen: Eidg. Justiz und Polizei Departement (EJPD)

Das könnte Sie auch interessieren: