Crossair

Ein GAV für das Crossair-Kabinenpersonal

Basel (ots) - Die Crossair hat mit dem Verband des Kabinenpersonals kapers einen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für ihre Cabin Crew Members abgeschlossen. Das Werk tritt an die Stelle der bisherigen Einzelarbeitsverträge. Es bietet Verbesserungen in den Vertrags- und Arbeitsbedingungen und trägt auch den Bedürfnissen der Crossair nach flexiblen und wirtschaftlichen Einsatzmöglichkeiten ihres Kabinenpersonals Rechnung. Ueber den GAV stimmen jene Cabin Crew Members, die Mitglieder der kapers sind, im Monat Juni ab. Wird der Vertrag angenommen, tritt er am 1. Juli für das gesamte Crossair-Kabinenpersonal in Kraft. Von den derzeit 1'294 fest angestellten Cabin Crew Members (Crossair beschäftigt zusätzlich derzeit 95 saisonal angestellte Cabin Crew Members) der Crossair sind 650 Mitglieder der kapers. Die Crossair verspricht sich von der Aufwertung der Stellung ihrer Cabin Crew Members auch einen grösseren Zustrom von Interessenten. Sie hat nach wie vor einen hohen Bedarf an Flugbegleitern. Insgesamt ist mit dem GAV ein Paket geschnürt worden, das für die Cabin Crew Members Anreize zur Weiterentwicklung und damit zu einem längeren Verweilen im Unternehmen bietet. ots Originaltext: Crossair Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Crossair, Corporate Communications Postfach, CH - 4002 Basel Tel. +41 61 325 45 53 Fax +41 61 325 35 54 E-Mail: wim@crossair.ch Internet: www.crossair.com Notiz an die Redaktionen: Wir ersuchen sie um Verständnis, dass wir materiell zum Vertragswerk bis zum Vorliegen des Abstimmungsergebnisses keine Stellung nehmen. Wir tun dies, damit das Verfahren möglichst ruhig und unbeeinflusst stattfinden kann. Nach der Abstimmung werden wir Sie gerne über das Vertragswerk informieren. Besten Dank

Das könnte Sie auch interessieren: