Macromedia

(ots) Macromedia-Inititative: lernen online - Kernprodukte werden gezielt für den Schulungsbereich erweitert

Schwerzenbach (ots) - Macromedia, Marktführer bei Autorensystemen und Playertechnologien für das Internet, wird seine erfolgreichen Produkte verstärkt auf den Online-Learning-Markt ausrichten. "Schulungsanwendungen verlangen eine ganze Menge verschiedener Technologien - vom einfachen HTML-Programm bis zur Multimedia-Simulation", erklärt Wendelin, Country Manager Schweiz. "Wir werden alle unsere Kernprodukte mit Lernerweiterungen ausstatten, so dass jeder Entwickler das passende Programm für sein Projekt auswählen kann." Prognosen von International Data Corporation zufolge wird der Markt für Online-Learning ein Gesamtvolumen von 2,2 Milliarden Dollar erreichen. IDC prognostiziert für die nächsten vier Jahre ein Wachstum von 79 Prozent. Die mit Flash 5 ausgelieferten "Learning Interaction Smart Clips" sind bereits erste Ergebnisse der neuen Initiative. Mit den Smart Clips kann der Entwickler schnell und einfach Interaktionen zur Lernzielkontrolle in seine Lernanwendungen einbinden. Erweiterungen für Flash, aber auch für die Entwicklungstools Dreamweaver und Director Shockwave Studio werden konsequent weiterentwickelt. Die Zusatzmodule sind so angelegt, dass sie die Ergebnisse einer Lernzielkontrolle problemlos an gängige Learning Management Systeme weitergeben können. ots Originaltext: Macromedia Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Rückfragen bitte an: In Marketing GmbH, Jolanda Brühwiler, Tel. 01/806 40 50, E-Mail: jolanda@inmarketing.ch, Internet unter www.macromedia.com/learning

Das könnte Sie auch interessieren: