PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Tous Actualités
Suivre
Abonner CytoSMART Technologies

22.04.2020 – 12:00

CytoSMART Technologies

CytoSMART spendet 100 Frischzellanalysesysteme um COVID-19 Forschern zu helfen

Eindhoven, Niederlande (ots/PRNewswire)

CytoSMART Technologies B.V. wird weltweit 100 von sogenannten Frischzellanalysesystemen an Forschungslabore mit hoher Schutzstufe, die an der Eindämmung von COVID-19 arbeiten, spenden. Die durch die Coronakrise überlasteten Forschungseinrichtungen, welche täglich dazu beitragen die Folgen der Viruskrankheit zu bekämpfen, werden mit dieser Spende bedeutend entlastet. Damit trägt CytoSMART einen entscheidenden Teil zur Eindämmung von COVID-19 bei.

"Unser Ziel ist es Hochsicherheitslabore zu unterstützen. Mit Hilfe unserer modernen Analyseinstrumente können viele Arbeitsschritte von außen erledigt werden, wie z.B. die Überwachung von Zellkulturen per Video-Livestream." - Joffry Maltha, CEO at CytoSMART Technologies

Interessierte Labore können sich http://www.cytosmart.com/products/cytosmart-covid-19-support für einen Lux2 Live-Cell-Imager eintragen.

Laut den Richtlinien der CDC und WHO, sollten die Isolation und Charakterisierung von COVID-19 in Laboren der Biosicherheitsstufe (BSL) 3 durchgeführt werden. Die Forschung in Laboren der Stufe BSL-3 und BSL-4 bedeutet Arbeit in einer stark kontrollierten Umgebung. Viele Vorsichtsmaßnahmen müssen eingehalten werden, um die Sicherheit der Angestellten zu gewährleisten und die Ausbreitung der Erreger, an denen gearbeitet wird zu vermeiden. Das Wechseln der Ausrüstung und Schutzkleidung ist zeit- und kostenintensiv, womit das Betreten des Labors, nur in Ausnahmefällen stattfindet.

Unsere einzigartig kompakten Frischzellenmikroskope können Zellen filmen, ohne deren Wachstum oder das natürliche Verhalten zu beeinträchtigen. Die Instrumente werden in Zellinkubatoren betrieben und es kann über ein Onlineportal jederzeit auf sie zugegriffen werden, somit können Forscher ihre Zellkulturen aus der Ferne untersuchen, ohne ein Schritt in ein Labor setzten zu müssen.

Joffry Maltha, Geschäftsführer von CytoSMART: "Wir müssen den Wissenschaftlern, die in BSL-3 and BSL-4 Laboren gegen die COVID-19 Krankheit kämpfen, helfen. Unser System hilft Forschern dabei das Wachstum von Zellen zu überwachen und gibt ihnen mehr Freiheiten bei der Durchführung von Experimenten in Hochrisikolaboren.

Es ist uns wichtig als Firma dort zu helfen, wo es Sinn macht: Unser System beschleunigt die Forschungsarbeit von Hochrisikolaboren und gibt ihnen mehr Flexibilität im Kampf gegen das neuartige Coronavirus.

Über CytoSMART: CytoSMART Technologies B.V. entwickelt und produziert smarte Mikroskopiesysteme für Forschungseinrichtungen. Die Firma wurde 2012 von einem Team aus engagierten Biologen und Ingenieuren gegründet. Sie sind davon überzeugt, dass eine neue Generation von verkleinerten Mikroskopen, die von künstlicher Intelligenz unterstützt werden, Biologen dazu verhilft, schneller, einfacher sowie genauer zu forschen. CytoSMARTs Mikroskopielösungen werden in über 1000 Laboren auf der ganzen Welt verwendet.

Kontakt:

Pressekontakt:

Joffry Maltha
Geschäftsführer
CytoSMART Technologies B.V.
+31 88 203 2200
info@cytosmart.com