McOptik

McOptik eröffnet 35. Filiale in Biel

Am Samstag 29. November 2003 eröffnet McOptik ihr 35. Optik-Fachgeschäft in der Schweiz. Die neue Filiale im Zentrum der Stadt Biel, an der Mühlebrücke, verfügt über rund 240 Quadratmeter Fläche und bildet damit den aktuellen Flaggschiffladen der Kette. Die Verwendung dieses Bildes ist für... plus

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Biel (ots) - Am Samstag 29. November 2003 eröffnet McOptik ihr 35. Optik-Fachgeschäft in der Schweiz. Die neue Filiale im Zentrum der Stadt Biel, an der Mühlebrücke, verfügt über rund 240 Quadratmeter Fläche und bildet damit den aktuellen Flaggschiffladen der Kette. Auch in Biel wird ein umfassendes Brillensortiment zu tiefen Pauschalpreisen offeriert.

    McOptik, 1998 gegründet und zu 100% in Schweizer Besitz, ist heute die Optikkette mit den meisten Filialen in der deutschen Schweiz. Nach den erfolgreichen Neueröffnungen in Belp, Ittigen bei Bern, Martigny und in Vevey eröffnet am 29. November als Krönung dieses Jahres der neue McOptik in Biel an der Mühlebrücke. Diese Eröffnung ist für Firmengründer und Leiter Thomas Kühni aus vielen Gründen bereits jetzt ein Markstein: "Biel ist meine Heimatstadt und in Biel konnte ich dank des Fotogeschäfts meines Vaters schon als junger Mensch intensiv die starken Umwälzungen im Detailhandel und den laufend steigenden Wunsch der Konsumenten nach tiefen Preisen studieren. Diese prägenden Erfahrungen haben mich dann 1998 zur Gründung der McOptik-Kette mit dem knapp kalkulierten Pauschalpreis für Brillen geführt."

    McOptik offeriert seit seiner Gründung in allen seinen Filialen hochwertige Brillen mit Schweizer Marken-Korrekturgläsern zu knapp kalkulierten Pauschalpreisen. Ermöglicht wird dies durch ein professionelles Umfeld, wo auf unnötigen Luxus in Nebenbereichen, die dem Kunden und seiner Brille nicht dienen, verzichtet wird. Für die kompetente Beratung und Bedienung stehen immer qualifizierte Augenoptikerinnen und Augenoptiker zur Verfügung.

    Als spezielle Attraktion steht im neuen Flaggschiffladen Biel-Mühlebrücke die erste grosse Fossil-Brillenauswahlwand der Schweiz. Zudem verfügt das Geschäft über eine neue Brillenbar, wo Passanten unkompliziert und ohne Kaufzwang selber "a discretion" mit elektrischen Putzgeräten ihre Brille oder ihren Schmuck reinigen können. McOptik legt nach wie vor grössten Wert auf eine individuelle persönliche Atmosphäre in jedem McOptik-Laden. Dies zeigt sich in Biel auch darin, dass im McOptik an der Mühlebrücke Frau Leila Kühni, die Mutter von Thomas Kühni, höchstpersönlich und in Weiterführung einer langen Tradition von Foto Kühni einen Passbild-Service anbieten wird.

    An der Eröffnung des McOptik Mühlebrücke anwesend ist der Künstler Sandro del Prete. Er ist der Schöpfer des in der Region Bern sehr populären "Loubegaffers", einer Kunstgrafik, welche Passanten im Bahnhof Bern immer wieder verblüfft. Ausgewählte künstlerische Werke von Sandro del Prete werden auch nach dem Eröffnungstag noch während des gesamten Dezembers im neuen McOptik Mühlebrücke zu sehen sein. Nähere Informationen hierzu sind beim McOptik Biel-Mühlebrücke unter der Telefonnummer 032 322 32 38 erhältlich.

ots Originaltext: McOptik
Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Graffiti GmbH
Dachorganisation der McOptik-Gruppe
Roland Brun
Tel.         +41/32/332'97'70
Internet: http://www.mcoptik.ch



Plus de communiques: McOptik

Ces informations peuvent également vous intéresser: