PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von World Vapers' Alliance mehr verpassen.

17.11.2021 – 16:17

World Vapers' Alliance

Die Stimmen Der Dampfer Kommen An Der Haustür Der Europaabgeordneten An

Brüssel (ots/PRNewswire)

Die Stimmen der Dampfer und ihre persönlichen Geschichten darüber, wie das Dampfen ihnen geholfen hat, mit dem Rauchen aufzuhören und ihr Leben zum Besseren zu verändern, wurden heute in ganz Brüssel ausgestrahlt, um die europäischen Staats- und Regierungschefs zu ermutigen, eine Politik zugunsten des Dampfens zu unterstützen.

Die World Vapers? Alliance (WVA), die Dampfer auf der ganzen Welt vertritt, fuhr in ihrem kultigen pinkfarbenen "Vape Bus" durch Brüssel und zeigte eine beeindruckende Auswahl an Geschichten aus ganz Europa. Die Sammlung von Geschichten einzelner Ex-Raucher wurde im Rahmen des Projekts "Back Vaping. Beat Smoking"-Kampagne zusammengetragen, die im Jahr 2021 durch ganz Europa reiste.

Die Demonstration brachte diese Botschaften aus ganz Europa direkt zu den Mitgliedern des Europäischen Parlaments (MdEP), die derzeit über den Plan zur Krebsbekämpfung debattieren, der die Richtung für die Anti-Raucher-Politik in ganz Europa vorgeben könnte.

Michael Landl, Direktor der World Vapers? Alliance, sagte:

"Die nächsten Wochen werden für Raucher, Dampfer und die öffentliche Gesundheit im Allgemeinen von entscheidender Bedeutung sein, da der europäische Plan zur Krebsbekämpfung fertiggestellt wird. Wir sind heute hierher gekommen, um sicherzustellen, dass die Stimmen der Dampfer gehört werden und dass die Europaabgeordneten die Lebensgeschichten von Menschen verstehen, die dank des Dampfens mit dem Rauchen aufhören konnten.

Die politischen Entscheidungsträger Europas haben die Möglichkeit, Geschichte zu schreiben und Leben zu retten, wenn sie das Dampfen als Mittel zur Bekämpfung des Rauchens unterstützen. Unsere Botschaft an sie ist klar: Wähle die Wissenschaft und rette Leben."

19 Millionen Raucher in Europa könnten auf das Dampfen umsteigen, eine Alternative, die zu 95 % weniger schädlich ist, wenn das Europäische Parlament Instrumente zur Schadensbegrenzung, wie das Dampfen, in all seinen künftigen Rechtsvorschriften, einschließlich des europäischen Plans zur Krebsbekämpfung, unterstützen würde.

"Es besteht die Gefahr, dass die europäischen Gesetzgeber - unter dem Druck von Anti-Dampf-Aktivisten - Gesetze einführen, die das Dampfen mit dem Rauchen gleichstellen würden. Dies wäre eine Katastrophe für Dampfer, für Raucher und für die weltweite öffentliche Gesundheit. Der beste Weg, das Rauchen zu besiegen, besteht darin, das Dampfen im Rahmen der öffentlichen Gesundheitspolitik zu fördern", so Michael Landl abschließend.

Redaktioneller Hinweis:

  • Informationmen zur Back Vaping. Beat Smoking-Kampagne sind hier verfügbar.
  • Weitere Informationen über den Vape Bus finden Sie hier.
  • Weitere Einzelheiten darüber, wie 19 Millionen Leben gerettet werden können, finden Sie hier.
  • Die World Vapers? Alliance (WVA) stärkt die Stimme der Dampfer auf der ganzen Welt und befähigt sie, in ihren Gemeinden etwas zu bewirken. Unsere Mitglieder sind 26 Dampfer-Verbände sowie über 15.000 individuelle Dampfer aus der ganzen Welt. Mehr Informationen unter www.worldvapersalliance.com.
  • Juan aus Barcelona sagt: "Vor vier Jahren habe ich dank des Dampfens mit dem Rauchen aufgehört. Ich habe meine Lebensqualität verbessert, ich bin nicht mehr müde, meine Nase läuft morgens nicht mehr und das Essen schmeckt fantastisch Nicolas aus Paris sagte: "Ich bin auf das Dampfen umgestiegen, weil ich mit dem Rauchen aufhören wollte. Also habe ich den Nikotingehalt schrittweise gesenkt und stehe nun kurz davor, ganz aufzuhören. Dampfen ist eine sehr gute Methode, um mit dem Rauchen aufzuhören." Weitere Erfahrungsberichte von Dampfern finden Sie hier.
Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1688508/World_Vapers_Alliance_in_Brussels.jpg 
Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1688507/World_Vapers_Alliance_in_Brussels.jpg

Pressekontakt:

Michael Landl - Direktor der World Vapers' Alliance -
michael@worldvapersalliance.com - +43 664 8412957