PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SEG Solar Inc. mehr verpassen.

14.10.2021 – 18:14

SEG Solar Inc.

SEG Solar erweitert Modulkapazität in Kambodscha

Pleasanton, Kalifornien (ots/PRNewswire)

SEG Solar Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Produktionskapazität für seine hocheffizienten Module der SEG 540W+ 182mm Technologie in seiner Produktionsstätte in Kambodscha deutlich auf 500MW pro Jahr erhöht hat. Die Anlage wurde mit modernster Technologie ausgestattet und soll die wachsende Nachfrage des nordamerikanischen Solarmarktes befriedigen. Die Produktion wird im Oktober 2021 anlaufen und die erste Charge von Solarmodulen wird voraussichtlich im vierten Quartal 2021 in den USA ausgeliefert.

Die Erweiterung der Produktionsstätte in Kambodscha ist nur eine von vielen Maßnahmen, durch die sich SEG Solar zuverlässige und qualitativ hochwertige Lieferungen aus Übersee sichert. Das Unternehmen kann so seine Risiken reduzieren und seine Kunden besser bedienen. SEG will pünktlich liefern können und zählt auf die größeren Fertigungskapazitäten und die Diversifizierung der Produktion um Verzögerungen zu minimieren.

"Mit dieser Kapazitätserweiterung haben wir unsere Lieferkette für die längere Zukunft weiter gesichert und sind auf die steigende Nachfrage im US-Markt vorbereitet", sagte Jim Wood, CEO von SEG Solar. "Die SEG 182mm-Technologie bietet maximale Effizienz in der Produktion und reduziert dadurch die Kosten einer Anlage für unsere Kunden. Wir gehen davon aus, dass die Produktion in Kambodscha zu geringeren BOS-, Steuer- und Transportkosten führen wird, wodurch auf Systemebene 1 bis 2 Cent pro Watt eingespart werden können."

Das SEG-Halbzellenmodul integriert 182 mm große Siliziumwafer mit modernsten Technologien wie Zellen mit Rückseitenpassivierung (PERC-Technologie), Multi-Busbar (MBB), Halbzellen und High-Density-Packaging. Die bifaziale Serie ist darauf ausgelegt, unter verschiedenen Bodenbedingungen 10-30 % mehr Strom zu erzeugen. Seit ihrer Markteinführung Ende 2020 wurden weltweit mehr als 1 GW an 182-mm-Großzellenmodulen installiert.

Informationen zu SEG

SEG Solar (SEG) ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Kalifornien, USA. Die Module der Marke SEG werden mit Hilfe von Produktionslinien der Spitzenklasse entwickelt und hergestellt und haben in kurzer Zeit eine rasante technologische Entwicklung durchlaufen. Im Jahr 2021 hat SEG seine Präsenz bei Versorgern und seine Vertriebskanäle rasch erweitert, um den Veränderungen im Geschäftsumfeld Rechnung zu tragen. SEG rechnet damit, bis Ende 2023 jährlich mehr als 2 GW an Produkten ausliefern zu können.

Pressekontakt:

Shirley Wang +86-25-8778-5526 shirley.wang@seraphim-energy.com