PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bit2Me mehr verpassen.

07.09.2021 – 18:30

Bit2Me

Bit2Me sammelt in nur 59 Sekunden 5 Millionen Euro in der ersten Phase seines ICOs

Madrid (ots/PRNewswire)

- Damit wird es zur erfolgreichsten Emission aller Zeiten in Spanien. Insgesamt hat das Unternehmen 7,5 Millionen Euro durch den B2M-Token eingenommen

- Die zweite Phase beginnt am 13. September und die dritte Phase am 21. September

- Tokens können unter https://bit2me.com/es/token reserviert werden

Bit2Me hat die erste Phase seines ICO (Initial Coin Offering) in nur 59 Sekunden abgeschlossen und dabei 5 Millionen Euro eingenommen. Damit ist es die erfolgreichste Token-Emission, die jemals in Spanien gestartet wurde.

Die spanische Kryptowährungsplattform hatte bereits Anfang August in einer privaten Runde 2,5 Millionen eingesammelt. Insgesamt hat sie mit ihrem B2M-Token, der auf der Website https://bit2me.com/es/token reserviert werden kann, eine Kapitalzufuhr von 7,5 Millionen Euro erzielt.

Nach dem Erfolg der ersten Phase bereitet das Unternehmen die zweite Phase des ICO vor, die am 13. September stattfinden wird, mit den größten Garantien. Die dritte und letzte Phase beginnt am 21. September. Es ist möglich, sich in die Warteschlange für beide Phasen einzureihen und einen Kauf über ein auf der Website verfügbares Formular zu planen.

Am 6. September hat Bit2Me insgesamt 500 Millionen Token ausgegeben. Weitere 500 Millionen werden in der zweiten Phase in Umlauf gebracht, während in der dritten Phase 250 Millionen ausgegeben werden. Insgesamt wird Bit2Me 1,25 Milliarden Token ausgeben.

Das Interesse an der ICO war in den Tagen vor der ersten Phase so groß, dass das Unternehmen in 13 weiteren Ländern Geschäfte eröffnete, um der Nachfrage gerecht zu werden. Auf diese Weise hatten die Bürger von Uruguay, Panama, Kolumbien, Bolivien, Puerto Rico, Costa Rica, Ecuador, Guatemala, Honduras, Jamaika, Dominica, Martinique und Guyana die Möglichkeit, in B2M zu investieren. Diese Länder stoßen zu den mehr als 70 anderen Ländern, in denen B2M tätig ist.

Einer der Vorteile für die Inhaber von B2M-Token besteht darin, dass sie von Preisnachlässen von bis zu 90 % auf Provisionen profitieren können, Zugang zu besseren Konditionen für verschiedene damit verbundene Dienstleistungen haben und bei bestimmten Entscheidungen über die Zukunft des Unternehmens mitbestimmen können.

"Es war uns sehr wichtig, zu zeigen, dass wir auch von Spanien aus die Welt nach dem Vorbild des Silicon Valley digital verändern können. Wir sind die Pioniere einer Technologie, die den ganzen Planeten revolutioniert. Wir haben gezeigt, warum wir zu den treibenden Kräften dieses disruptiven Konzepts gehören", sagt der CEO und Mitgründer Leif Ferreira.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1609071/Bit2Me_Logo.jpg