PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Lattice mehr verpassen.

22.09.2021 – 16:29

Lattice

Lattice kündigt innovative Ziele und Vergütungsprodukte an, um den Erfolg der Mitarbeiter mit den Auswirkungen auf das Geschäft zu verknüpfen und die Lücke zwischen Personal- und Geschäftsabläufen zu schließen

London (ots/PRNewswire)

Lattice führt neue strategische Funktionen ein, um die betriebliche Effizienz, Transparenz und Gleichberechtigung in Unternehmen zu erhöhen, während Unternehmen damit kämpfen, ihre Mitarbeiter in der neuen Arbeitswelt auszurichten und einzubinden.

Lattice, die führende Personalmanagement-Plattform für Unternehmen mit einer Kultur, in der der Mensch im Mittelpunkt steht, gab heute bekannt, dass sie sich weiterhin darauf konzentriert, transparente, aufeinander abgestimmte Mitarbeiter und Unternehmen zu schaffen, und zwar mit neuen Produkten und Dienstleistungen, die darauf abzielen, die Lücke zwischen Personal- und Geschäftsabläufen zu schließen.

"Unternehmen und ihre Mitarbeiter müssen sich an den Ergebnissen orientieren, um sicherzustellen, dass jeder in die richtige Richtung geht und sich für den Erfolg gerüstet fühlt", sagte Jack Altman, CEO von Lattice. "Wir wissen, dass die Verbindung zwischen unserer Arbeit und dem Wert, den sie für Unternehmen schafft, von enormer Bedeutung ist, und dass Einzelpersonen eine Quelle der Wahrheit brauchen, um sicherzustellen, dass wir solide Entscheidungen treffen und Ergebnisse erzielen."

Im Gegensatz zu den meisten HR-Tools, die nur auf die Einhaltung von Vorschriften oder auf Prozesse ausgerichtet sind, bieten die neuen Produkte von Lattice eine auf den Menschen ausgerichtete Methodik, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Mitarbeiter besser zu verstehen und zu unterstützen.

Lattice Goals & OKRs ist eine Erweiterung der aktuellen Lösung und unterstützt Teams bei der Festlegung stärkerer, strategisch verbundener Ziele, die die Einführung von OKR-Programmen (Objectives & Key Results) vorantreiben, die Leistung der Mitarbeiter steigern und das Engagement erhöhen. Diese Transparenz und dieses Verständnis ermöglichen es den Führungskräften, ihre Mitarbeiter auf die strategischen Prioritäten ihres Unternehmens auszurichten und jeden Mitarbeiter zu aktivieren, um diese Aufgaben zu erfüllen. Indem sie Teams bei der Operationalisierung ihrer Ziele unterstützen, können Personalverantwortliche die Ausrichtung und die Ergebnisse ermöglichen, die Unternehmen zum Geschäftserfolg führen.

Als neuer strategischer Schwerpunkt unterstützt Lattice Compensation die Mitarbeiterteams bei der Entwicklung von Vergütungspraktiken, die klar und gerecht sind und die Mitarbeiter für ihre Arbeit anerkennen und belohnen. Innerhalb der Lattice-Plattform können HR-Teams den Vergütungsprüfungsprozess in einem sicheren, zentralisierten Hub verwalten, der die Leistungsinformationen eines Mitarbeiters nahtlos in den Entscheidungsprozess integriert. Um klare und aussagekräftige Gespräche über die Vergütung zu erleichtern, erhalten Manager und Unternehmensleiter Einblick in individuelle und teamweite Vergütungstrends, und die Mitarbeiter können ihre eigenen Vergütungsinformationen in ihren Lattice-Konten einsehen.

Zusammen bieten diese beiden Erweiterungen der Lattice-Plattform Mitarbeitern und Managern einen tieferen Einblick und ermöglichen eine größere betriebliche Effizienz, die sich mit der menschlichen Seite des Personalwesens stärker verbunden fühlt.

"Die Unternehmen versuchen schon seit Jahren, Ziele und Vergütungen zu operationalisieren", so Josh Bersin, Global Industry Analyst. "Durch die Verknüpfung von OKRs mit Vergütungsinstrumenten können Plattformen wie Lattice schnell wachsenden Unternehmen helfen, ihre Vergütungsstrategien fair, transparent und gerecht zu gestalten."

Mehr Transparenz und Gleichberechtigung verschaffen sowohl den Personalleitern als auch den Personalmanagern einen tieferen Einblick, um fundierte Entscheidungen treffen zu können, und sorgen dafür, dass sich die operativen HR-Aufgaben für jeden einzelnen Mitarbeiter persönlicher anfühlen. Die neuen Produkte von Lattice tragen dazu bei, den Fokus auf die Verbindung zwischen der Arbeit der Mitarbeiter und dem Wert, den sie für das Unternehmen schaffen, zu erweitern und bieten eine Quelle der Wahrheit, um sicherzustellen, dass sowohl Mitarbeiter als auch Manager fundierte Entscheidungen treffen und Ergebnisse erzielen.

Diese Ankündigung fällt mit dem Start von Resources for Humans Virtual zusammen, der heute um 9 Uhr PST beginnt. Resources for Humans Virtual, eine jährliche Konferenz, die von Lattice veranstaltet wird, wurde ins Leben gerufen, um die Human-Resources-Community zusammenzubringen, damit sie durch ein reichhaltiges Angebot an über 40 branchenführenden Rednern, Diskussionsrunden und Networking-Möglichkeiten zusammenarbeiten und Kontakte knüpfen kann. In diesem Jahr steht eine Diskussion mit Tennis-Superstar Serena Williams auf dem Programm. Weitere Informationen über die Veranstaltung und die Möglichkeit, sich kostenlos anzumelden, finden Sie im Internet: www.lattice.com/rfh-virtual-2021.

Erfahren Sie mehr über die neuesten Produkte von Lattice und wie sie mit der Lattice-Plattform zusammenarbeiten, indem Sie uns besuchen: www.lattice.com/platform.

Über Lattice

Lattice ist die Personalmanagement-Plattform, die es Führungskräften ermöglicht, engagierte, leistungsstarke Teams zu entwickeln. Durch die Kombination von kontinuierlichem Leistungsmanagement, Mitarbeiterengagement, Entwicklung und Wachstum in einer Lösung erhalten Mitarbeiterteams leistungsstarke Echtzeit-Analysen, die zu umsetzbaren Erkenntnissen führen und Manager zu Führungskräften, Mitarbeiter zu Leistungsträgern und Unternehmen zu den besten Arbeitsplätzen machen. Lattice mit Hauptsitz in San Francisco betreut über 3.000 Kunden, darunter Slack, Monzo und Tide. Erfahren Sie mehr unter: www.lattice.com.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/745587/lattice_logo_full_color__33_Logo.jpg

Pressekontakt:

Alia Le Cam
alia@lattice.com