PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Supertracker GmbH mehr verpassen.

06.09.2021 – 09:19

Supertracker GmbH

Super Tracker weckt großes Interesse am internationalen Markt

Friedrichshafen (ots)

Super Tracker überzeugte als weltweit kleinster GPS-Tracker zusätzlich in den Bereichen CAN-Bus-Anbindung und „Over the Air-Motor-Update“ auf der Eurobike 2021 in Friedrichshafen

Die Eurobike Messe 2021 in Friedrichshafen von 1. bis 4. September war für das österreichische Start Up „Super Tracker“ die erste große Möglichkeit, sich als Player für „Internet of Things Mobility Solutions“ den Herstellern persönlich zu präsentieren. Viele namhafte E-Bike- und Motoren-Hersteller zeigten großes Interesse und einige Aufträge sind bereits unterzeichnet.

Vor allem internationale B2B-Firmen suchten den Weg in die Start-Up-Area und waren vom Produkt begeistert. Besonders die Themen CAN-Bus-Anbindung und Over-the-Air-Update stießen auf großes Interesse. Weiteres beinhaltet der Tracker eine integrierte eSim, er funktioniert mit LTE- M, NB IOT und 2 G bis 5 G, beinhaltet Bluetooth und ein modulares Backend. Punkten konnte das in Tirol ansässige Unternehmen mit dem österreichischen Standort, an dem sowohl die Programmierung als auch die Produktion stattfindet.

Das Alleinstellungsmerkmal des „Super Trackers“ ist, neben seiner minimalen Größe, die Fähigkeit mittels CAN-Bus sämtliche Motorendaten zu lesen. Diese reichen von der Akkulaufzeit über den Wartungszustand bis hin zu einem Crash Detektor. Mittels einer ständigen Serververbindung ist die ununterbrochene Aufzeichnung von Daten gewährleistet, die letztendlich für unterschiedlichste Anforderungen, auch ohne Handy zur Verfügung stehen. Für Motorenhersteller ein absoluter Bonus, da ab dem ersten Tag der Inbetriebnahme eine stetige Verbindung zum Produkt ermöglicht wird und somit sowohl die Produktforschung als auch die Produktoptimierung effizient durchgeführt werden können. Auftretende Unstimmigkeiten können innerhalb kürzester Zeit Over the Air korrigiert werden. Eine direkte Kommunikation mit dem Kunden ist ebenfalls möglich.

Flexibilität ist oberstes Gebot

„Super Tracker bietet kundenspezifische Lösungen. Je nach Auftragsumfang können wir ein maßgeschneidertes Endprodukt anbieten“, sagt CEO Richard Hirschhuber, der die Super Tracker in seinem Projekt „Green4Rent“ (E-Bike-Verleih-Konzept) 3 Jahre lang testen konnte und genau weiß, welche Anforderungen an einen Tracker gestellt und erfüllt werden müssen.

Konkurrenz war einmal – gemeinsames lösungsorientiertes Entwickeln ist wichtig

Hirschhuber möchte mit möglichst vielen Mitbewerbern derselben Branche kooperieren und mittels API eine Verbindung in die „E-Mobility-Sharing-White-Label-Lösung“: Super Rent schaffen. „Die Welt heute ist so vernetzt, dass eine Zusammenarbeit mit vielen Tracker-Anbietern möglich und von uns erwünscht ist, um sich gemeinsam weiter zu entwickeln und zu forschen“, erklärt Richard Hirschhuber.

Namhafte Firmen bzw. Interessenten fanden diese Idee bei Gesprächen auf der Eurobike zukunftsweisend und smart und es wurden bereits sehr gute Vorschläge einer möglichen Zusammenarbeit unterbreitet. Gespräche werden momentan vertieft und Kooperationsmöglichkeiten erarbeitet.

Super Rent als White-Label-Mobilitätskonzept

Wie erwähnt, bietet Hirschhuber mit Super Rent eine innovative Mobilitätslösung für ganze Regionen oder sogar Länder. Diese allumfassende Lösung mit einer White-Label mobilitätsprogressiven Web App (PWA) soll alle gängigen Tracker-Systeme mit ins Boot holen und birgt durch diesen Zusammenschluss ein großes Potenzial für alle Teilnehmer. Zum Beispiel können Nutzer von E-Bikes, E-Scooter und E-Roller usw. mittels App alle zur Verfügung stehenden Fahrzeuge von allen mitwirkenden Partnern bzw. Verleihern einer Region oder eines Landes einsehen und direkt per Klick ausleihen.

7. bis 12. September IAA München

Von 7. bis 12. September 2021 ist Super Tracker auf der IAA in München präsent und steht für Fragen zum Thema Tracker oder Super Rent gerne zur Verfügung. Halle B5#D52

Mehr zu Super Tracker erfahren www.supertracker.eu

Pressekontakt:

Richard Hirschhuber
Gründer/CEO
Mobil: +43/(0)664/3412121
richard@hirschhuber.com
www.supertracker.eu
www.linkedin.com/in/richard-hirschhuber-3a072872/
twitter.com/richardh888
www.facebook.com/richard.hirschhuber

Weitere Storys: Supertracker GmbH
Weitere Storys: Supertracker GmbH