PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fractus; Pompeu Fabra University (UPF) mehr verpassen.

13.07.2021 – 20:29

Fractus; Pompeu Fabra University (UPF)

Fractus und die Pompeu Fabra Universität (UPF) richten einen Lehrstuhl ein, um Technologietransfer und Forschung in der drahtlosen Kommunikation der sechsten Generation zu verbessern

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire)

Oriol Amat, der Rektor der UPF, und Ruben Bonet, der President und CEO von Fractus, haben heute eine Kooperationsvereinbarung für drei Jahre zur Einrichtung des Fractus-Lehrstuhls für Technologietransfer und 6G an der UPF unterzeichnet, der Forschung und Lehre und Wissenstransfer fördern soll.

Weitere Teilnehmer an der Zeremonie waren Angel Lozano, Universitätsprofessor der Abteilung für Informations- und Kommunikationstechnologien und Direktor des Lehrstuhls; Daniel Serra, Delegierter des Rektors; Jordi Ilario, COO und VP Licensing von Fractus; und Carmen Borja, CTO und Intellectual Property Director bei Fractus.

"Das derzeitige Management der UPF setzt einen Schwerpunkt beim Wissenstransfer, daher hätte diese Zusammenarbeit mit Fractus zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können", erklärte Oriol Amat. Angel Lozano bekräftigte: "Die Verbindung mit einem erfolgreichen Unternehmen wie Fractus ist eine großartige Gelegenheit für Fractus und das WiSeCom-Forschungsteam (Wireless & Secure Communications). Dieser Lehrstuhl wird Forschung im Bereich der zukünftigen 6G-Technologie unterstützen, aber er wird einen besonderen Schwerpunkt beim Technologietransfer setzen."

Ruben Bonet sagte: "Die Einrichtung des Lehrstuhls an der UPF ist ein sehr wichtiger Meilenstein für Fractus. Die Forschungsaktivitäten in den Bereichen 6G sind in jeder Hinsicht extrem vielversprechend. Die UPF hat einen guten Ruf für die Entwicklung neuer Technologien und wir sind sehr stolz darauf, Teil davon zu sein. Außerdem ist gerade jetzt ein wunderbarer Zeitpunkt, einen Beitrag für die Gesellschaft und insbesondere für die UPF zu leisten, denn das Fractus-Projekt ist nun, zwanzig Jahre nach seiner Gründung als Universitäts-Spin-Off, voll ausgereift. Wir können unsere Erfahrung bei der Entwicklung kommerzieller und industrieller Strategien zur Einführung innovativer Technologien in Bezug auf Aspekte wie Finanzierung, Lizenzierung und Schutz des geistigen Eigentums einbringen."

Informationen zu Fractus

Fractus hat Pionierarbeit geleistet bei der Entwicklung interner Antennen für Smartphones, Tablets und anderer drahtlose Geräte des Internets der Dinge. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio an geistigen Eigentumsrechten mit mehr als 30 Erfindungen, die durch über 120 Patente und Patentanmeldungen in den USA, Europa und Asien geschützt sind.

Informationen zur Universität Pompeu Fabra

UPF ist eine im Jahr 1990 gegründete öffentliche Universität mit Sitz in Barcelona. Sie besitzt einen starken Forschungsbereich und hat sich zum Ziel gesetzt, die Bildung zu transformieren, um auf die Herausforderungen der Zukunft reagieren zu können. Die Universität ist in acht Disziplinen aktiv, die auf drei Campus in Barcelona verteilt sind.

Pressekontakt:

marketing@fractus.com
600.939.284
Marta Barba