PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Volocopter GmbH; CAE mehr verpassen.

08.07.2021 – 13:01

Volocopter GmbH; CAE

CAE und Volocopter kooperieren bei zukünftiger Ausbildung von Flugtaxipilot:innen weltweit

Montreal und Bruchsal, Deutschland (ots/PRNewswire)

- Innovatives Trainingsprogramm wird im Zusammenspiel mit den relevanten Behörden entwickelt und nutzt neue Technologien.

- Volocopter und CAE entwickeln gemeinsam ein Trainingsprogramm für Pilot:innen von elektrischen, senkrechtstartenden Fluggeräten (eVTOL) für deren bevorstehende Markteinführung.

- CAE hat sich verpflichtet, sein internationales Trainingsnetzwerk entsprechend Volocopters wachsenden Bedarf an Pilot:innen mit einer prognostizierten Investitionssumme von bis zu 40 Millionen US-Dollar zu erweitern.

CAE (NYSE: CAE) (TSX: CAE), weltweit führend bei Ausbildungssystemen für die Luftfahrt, und Volocopter, der Pionier der Urban Air Mobility (UAM), gaben heute bekannt, dass sie eine strategische Partnerschaft zur Entwicklung, Zertifizierung und Bereitstellung eines innovativen Pilottrainingsprogramms für eVTOLs, vorbehaltlich weiterer Detailverhandlungen unterschrieben haben. Dieses Ausbildungsprogramm wird das erste seiner Art sein. Es wird aktive und angehende Pilot:innen ausbilden und qualifizieren, um die sichere Einführung von Flugtaxidiensten weltweit zu gewährleisten. Die Partner vereinen dabei CAEs modernste Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), Virtual Reality (VR), Mixed Reality (MR) sowie Datenanalyse und Volocopters umfangreiches Verständnis des UAM-Ökosystems.

UAM ist ein aufkommender Teil der Luftfahrtindustrie, der den Luftraum über Städten erschließt. Volocopters Familie von elektrischen Fluggeräten wird den heutigen Stadtverkehr für Passagiere (VoloCity, VoloConnect) und Güter (VoloDrone) ergänzen. Das erste kommerzielle eVTOL-Fluggerät des Unternehmens, der VoloCity, befindet sich bereits im Zertifizierungsprogramm mit der europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) und soll rechtzeitig zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris den kommerziellen Betrieb aufnehmen. Durch bestehende Partnerschaften mit globalen Marktführern wie Daimler, Aéroports de Paris, Microsoft Azure und jetzt CAE plant Volocopter, seine Mobilitätsdienste innerhalb der nächsten fünf Jahren in mehreren Städten weltweit anzubieten. Volocopter strebt die Zertifizierung gemäß den höchsten Sicherheitsstandards für Fluggerät und deren Betrieb an.

CAE hat sich verpflichtet, bis zu 40 Millionen US-Dollar in die Erweiterung seines weltweiten Trainingsnetzwerkes zu investieren, um Volocopters prognostizierten Bedarf an Pilot:innen in den ersten Betriebsjahren zu decken. Das Unternehmen wird entsprechend Volocopters Wachstums Trainingsschulen und -geräte zur Verfügung stellen und Ausbilder einstellen. Im Rahmen der Vereinbarung erwirbt Volocopter einen Simulator von CAE. Als präferierter Ausbildungspartner wird CAE Kursunterlagen erstellen, die speziell auf die Bedürfnisse der zukünftigen eVTOL Pilot:innen ausgerichtet sind und individuelle Programme beinhalten, die ein schnelleres und effizienteres Training ermöglichen.

"Auf unserem Weg mit UAM eine neue Ära der Mobilität einzuläuten, spielt die Ausbildung der Pilot:innen weltweit eine entscheidende Rolle. Wir sind stolz mit CAE zusammenzuarbeiten, die branchenführend bei innovativen Ausbildungslösungen für neue Flugzeuge sind,", sagt Florian Reuter, CEO von Volocopter. "Diese Partnerschaft wird sowohl die Markteinführungszeit unserer Services als auch Volocopters globale Expansionspläne deutlich begünstigen. Wir freuen uns über CAEs Unterstützung und darauf, gemeinsam zukunftsorientierte Technologien für eine nachhaltig sichere Luftfahrt zu kombinieren."

"Als Hightech-Unternehmen und Branchenführer für Pilotenschulungen prüfen wir kontinuierlich Lösungen, die unsere Welt sicherer machen", sagt Nick Leontidis, Group President der CAE, Civil Aviation Training Solutions. "Wir freuen uns, die inspirierende Vision von Volocopter zu unterstützen und gemeinsam mit der Gestaltung einer ganz neuen UAM-Ausbildung in Führung zu gehen. Diese wird die Sicherheit im Betrieb in den Vordergrund stellen und von datengesteuerten Lösungen, unserer erstklassigen Erfahrung in der Ausbildung von Pilot:innen und unseren langjährigen Beziehungen zu zivilen Luftfahrtbehörden profitieren."

Advanced Air Mobility wird die Nachfrage von Pilot:innen maßgeblich erhöhen. Allein in den ersten zehn Jahren wird laut CAEs Advanced Air Mobility Whitepaper ein zusätzlicher Bedarf von rund 60.000 Pilot:innen erwartet. Volocopter und CAE werden zudem gemeinsam an der behördlichen Zulassung für ihr UAM-Ausbildungsprogramm arbeiten.

Über Volocopter

Volocopter baut das weltweit erste nachhaltige und skalierbare Urban Air Mobility-Business, um erschwingliche Flugtaxi-Services in den Megastädten dieser Welt zu etablieren. Mit dem VoloCity entwickelt Volocopter das erste elektrisch angetriebene, sichere und leise "eVTOL" Flugzeug, das bereits im Zertifizierungsprozess für den kommerziellen Einsatz ist. Volocopter arbeitet mit führenden Partnern für Infrastruktur, Betrieb und Flugsicherung (ATM) zusammen, um das gesamte Ökosystem rund um Flugtaxis aufzubauen. Stephan Wolf und Alexander Zosel gründeten Volocopter 2011. Das Unternehmen hat mittlerweile über 400 Mitarbeiter in Büros in Bruchsal, München und Singapur. Volocopter hat in Summe über EUR 322 Millionen Kapital von Investoren wie Daimler, Geely, DB Schenker, BlackRock, Intel Capital u.a. eingesammelt.

About CAE

CAE ist ein Hightech-Unternehmen, das an der Spitze der digitalen Immersion steht und Lösungen anbietet, die die Welt sicherer machen. Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in der Branche setzen wir immer wieder neue Maßstäbe in der Kundenerfahrung und revolutionieren Trainings- und Betriebsunterstützungslösungen in der zivilen Luftfahrt, Verteidigung und Sicherheit sowie im Gesundheitswesen. Wir sind der bevorzugte Partner für Kunden auf der ganzen Welt, die in komplexen, hochsensiblen und stark regulierten Umgebungen arbeiten, in denen erfolgreiche Ergebnisse entscheidend sind. Mehr als 60 Prozent des Umsatzes von CAE sind wiederkehrende Umsätze, was den kontinuierlichen Bedarf unserer Kunden an unseren Lösungen belegt. Mit ca. 10.000 Mitarbeitern, 160 Niederlassungen und Schulungsstandorten in über 35 Ländern verfügen wir über die größte globale Präsenz in unserer Branche. www.cae.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1560040/Volocopter_VoloCity.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1361665/volocopter_Logo.jpg

Pressekontakt:

Helena Treeck
Head of Public Relations
press@volocopter.com
+49 151 2372 1517

Hélène V. Gagnon
vice-présidente principale
Affaires publiques
Communications mondiales
et Responsabilité sociale de l'entreprise
+1-514-340-5536
helene.v.gagnon@cae.com

Presse spécialisée: Nathalie Siphengphet
directrice
Marketing et Stratégie
Solutions de formation pour l'aviation civile
+1 514 341-2000
poste 2204
nathalie.siphengphet@cae.com

Relations avec les investisseurs: Andrew Arnovitz
vice-président principal
Stratégie et Relations avec les investisseurs
+1-514 734-5760
andrew.arnovitz@cae.com