PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ELONGATE mehr verpassen.

06.07.2021 – 07:46

ELONGATE

ELONGATE und The Giving Block kündigen strategische Partnerschaft und Start der #ELONGATExTGB-Kampagne an

Bern, Schweiz (ots/PRNewswire)

Elongate hat mehr an die Wohltätigkeitsorganisationen von The Giving Block gespendet als jedes andere BSC-Projekt. Mit Blick auf seine nächste Wachstumsphase kündigt Elongate eine strategische Partnerschaft mit The Giving Block an, um sein Ziel zu beschleunigen, die Blockchain-Technologie zur Förderung von Social-Impact Initiativen einzusetzen

Elongate und The Giving Block (TGB) freuen sich, Ihre Partnerschaft offiziell bekannt zu geben. Seit Monaten spendet Elongate an gemeinnützige Organisationen, die mit The Giving Block zusammenarbeiten, und arbeitet mit den Partnern bei The Giving Block zusammen, um die Annahme von Krypto durch Wohltätigkeitsorganisationen zu beschleunigen. Bis dato hat Elongate Kryptowährungen im Wert von über 3 Millionen US-Dollar an gemeinnützige Organisationen auf der ganzen Welt gespendet.

Im Rahmen der #ELONGATExTGB-Kampagne will Elongate Menschen befähigen, gute Zwecke zu unterstützen: Durch die Partnerschaft mit The Giving Block haben gemeinnützige Organisationen die Möglichkeit, Spenden direkt über die Fundraising-Plattform von TGB zu sammeln. Die Kampagne zielt auch darauf ab, den Bekanntheitsgrad von The Giving Block und Elongate zu erhöhen, und Gemeinschaften über das ungenutzte Potenzial von Kryptowährungsprojekten bei Social-Impact Initiativen durch den Einsatz von Blockchain-Technologien aufzuklären.

Wie in seiner Informationsschrift beschrieben, ist ein wesentliches Element von Elongate seine einmalige "Tokenomics". Bei einer ausgehenden Transaktion wird eine 10-prozentige Steuer erhoben, von der ein Teil an die Gemeinschaft der Inhaber umverteilt wird und ein weiterer Teil an wohltätige Zwecke geht. Elongate und The Giving Block wollen ein revolutionäres Social-Impact Ökosystem auf der Blockchain schmieden. Ihre strategische Partnerschaft versetzt die Krypto-Bewegung in die einzigartige Lage, sowohl ihre Tokenomics als auch die gemeinnützige Arbeit zu nutzen. Lorenzo Andree, Chief Executive Officer von Elongate, sagte: "Die Mission von Elongate ist es, neue Tatsachen zu schaffen und Profitabilität mit positiver sozialer Wirkung zu verknüpfen. Unsere Zusammenarbeit mit The Giving Block ist ein wichtiger Eckpfeiler unseres ehrgeizigen Ziels, eine Transformation beim gesellschaftlichen Engagement einzuleiten."

Gene Rhode, Chief Marketing Officer von Elongate, kommentierte die Kampagne wie folgt: "Elongate arbeitet hinter den Kulissen schon seit einiger Zeit mit The Giving Block zusammen. Im Einklang mit unserer langfristigen Vision, bestätigt diese Kampagne mit The Giving Block unsere Position im Kryptowährungsraum. Sie ist das kühnste Tokenprojekt, das transparente Wege zum Verdienen und Spenden aufbaut."

The Giving Block und Elongate werden weiterhin zusammenarbeiten, um mehr gemeinnützige Organisationen über Kryptowährung aufzuklären und sie dazu zu bringen, Krypto-Spenden zu akzeptieren. Weitere Informationen zu The Giving Block und seinen Partnern im Blockchain-Bereich finden Sie unter: https://www.thegivingblock.com/partners. Besuchen Sie die Elongate-Website und erfahren Sie mehr über die erste und größte gemeinnützige Kryptowährung der Welt: https://www.elongate.cc/

Pressekontakt:

Medienkontakt
Gene Rhode
gene.rhode@elongate.cc
+886-966615745
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1493177/ELONGATE_Logo.jpg

Weitere Storys: ELONGATE
Weitere Storys: ELONGATE