PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von World Ethnosport Confederation (WEC) mehr verpassen.

15.04.2021 – 07:14

World Ethnosport Confederation (WEC)

4. Ethnosport-Forum ist beendet

Istanbul (ots/PRNewswire)

- Das jährlich von der World Ethnosport Confederation (WEC) unter dem Titel "Reviving Traditional Sports" veranstaltete 4. Ethnosport Forum wurde am 10. April 2021 in einem hybriden Format organisiert. Rund 300 Teilnehmer aus 61 Ländern nahmen am Forum teil, indem sie eine spezielle digitale Plattform mit sechs Sprachen nutzten. Das Forum war ein beispielhaftes Treffen für digitale Effizienz und Teilnehmervielfalt während der Pandemie.

- Das Forum erregte große Aufmerksamkeit bei hochrangigen Teilnehmern

Am 10. April wurde das 4. Ethnosport-Forum aufgrund der weltweiten Pandemie in einem Hybridformat abgehalten. Mit der speziell für die Teilnehmer vorbereiteten digitalen Plattform fand das Forum große Beachtung.

Seine Exzellenz, Recep Tayyip Erdogan, der Präsident der Republik Türkei, nahm per Videobotschaft an dem Forum teil. Weiterer Gastgeber für das Forum waren S.E. Bakary Y. Badije, der Minister für Jugend und Sport von Gambia, S.E. Salah bin Ghanem Al Ali, der Minister für Kultur und Sport von Katar, S.E. Mossa Ag Attaher, der Minister für Jugend und Sport von Mali, S.E. Vanja Udovicic, der Minister für Jugend und Sport von Serbien, S.E. Hamza Said Hamza, der Minister für Jugend und Sport von Somalia, und S.E. Mehmet Kasapoglu, der Minister für Jugend und Sport der Türkei. Außerdem war Frau Maimunah Mohd Sharif, die stellvertretende Generalsekretärin der UN, mit einer Live-Schaltung anwesend, des Weiteren trugen I.E. Anna Krupka, die Staatssekretärin für Sport und Tourismus von Polen, und Frau Gabriela Ramos, die stellvertretende Direktorin der UNESCO Sozial- und Humanwissenschaften, mit einer Videobotschaft bei.

Herr Necmeddin Bilal Erdogan, der Präsident des WEC betonte: "Die Wiederbelebung traditioneller Sportarten bietet die Chance, die Gesellschaft zu verbessern."

Herr Erdogan fügte hinzu: "Unser Ziel ist es, traditionelle Sportarten rund um den Globus zu erhalten und zu popularisieren. Die Wiederbelebung des Ethnosports ist eine bedeutende Anstrengung für die Jugend für eine bessere Zukunft. In dieser Hinsicht bietet das Ethnosport-Forum die Möglichkeit, konkrete Schritte zu unternehmen."

Die "Gemeinsame Ministererklärung" wurde unterschrieben

Necmeddin Bilal Erdogan, der Präsident des WEC, und die Minister von Gambia, Katar und Serbien haben eine gemeinsame Erklärung zur Entwicklung des traditionellen Sports unterzeichnet.

Der Carbon Footprint des Forums wurde auf Null gesetzt

Der WEC hat beim 4. Ethnosport-Forum mit der Vision, Natur und Umwelt zu respektieren, den Kohlenstoff-Fußabdruck auf Null gesetzt.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1487667/4th_Ethnosport_Forum_1.jpg 
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1487668/4th_Ethnosport_Forum_2.jpg 
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1487669/4th_Ethnosport_Forum_3.jpg 
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1487670/WEC_Ethnosport_Forum_Logo.jpg 

Pressekontakt:

Mücahit Sahin
media@worldethnosport.org
+90535 644 87 91