PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Keller von Arx und Partner mehr verpassen.

16.03.2021 – 08:15

Keller von Arx und Partner

Neuartiges Direktanlage-Produkt mit Schweizer Aktien und Gold

Neuartiges Direktanlage-Produkt mit Schweizer Aktien und Gold
  • Bild-Infos
  • Download

Zürich (ots)

Mit swilix können Anleger jetzt persönlich und langfristig (10 Jahre) in die neun erfolgreichsten Schweizer Unternehmen aus dem SLI Swiss Leader Index und Gold investieren.

«Sparkonto? Anlagefonds? Das war gestern,» so die Aussageder beiden Entwickler des Finanzproduktes. Die Vermögensverwalter und Geschäftspartner Beat Keller und Jörg von Arx kamen aufgrund eines Gespräches mit einer Kundin auf die Idee für swilix. Diese Dame wollte ihren Kindern und Grosskindern einen grösseren Betrag als Schenkung zukommen lassen. Ein Sparkonto kam aufgrund der tiefen bis negativen Zinsen nicht in Frage, ein Fondskonto war ihr zu teuer und zu unpersönlich. Vielmehr sollte das Geld so ertragreich investiert sein, wie ihr langjährige Berater Jörg von Arx es mit ihrem eigenen machte.

Wenig Alternativen für mittlere Vermögen

Die beiden Vermögensverwalter haben in all den Jahren viele Börsenzyklen miterlebt. Für beide war klar: Es muss eine Anlagelösung mit Aktien sein. Denn die Zinsen werden auf lange Sicht tief bleiben. Die soliden Unternehmen jedoch machen regelmässig Gewinne und schütten schöne Renditen aus. Für Anlegerinnen mit Vermögen ab CHF 50'000 gab es bisher jedoch fast nur Aktienfonds oder Strategiefonds, weil Mandate bis CHF 250'000 für Banken und Vermögenverwalter zu wenig interessant sind, um mit Direktinvestitionen aktiv verwaltet zu werden. Aufwand und Kosten sind schlicht zu hoch.

Die besten Schweizer Aktien und Gold

Und so entstand swilix, ein persönliches Aktienportfolio mit neun Schweizer Aktien und einem Goldinvestment. Das Portfolio wird von Keller von Arx und Partner AG, einem professionellen und FINMA-lizenzierten Vermögensverwalter, betreut. Es dürfen nur Aktien aus dem SLI Swiss Leader Index enthalten sein. Es wird eine Zielrendite von ca. 6 % pro Jahr über eine Anlagedauer von 10 Jahren angestrebt. Erfahrungen aus der Vergangenheit haben gezeigt, dass Renditen in dieser Grössenordnung mit Schweizer Aktien inklusive der Dividendenerträge erreicht werden können.

Vorteile auf den Punkt gebracht

· Einfaches und verständliches Aktien-Investment für Vermögen ab CHF 50'000 oder einem Mehrfachen davon bis CHF 250‘000

· Depot und Konto lauten auf den Kunden

· Jährliche Auszahlung der Dividenden auf das Bankkonto zur freien Verwendung

· Eine aussichtsreiche Alternative zum Sparkonto, auf dem seit Jahren keine oder negative Zinsen sowie Kontoführgebühren anfallen

Moderates Gebührenmodell

Damit Kosten und Aufwand für die Verwaltung und Überwachung im Rahmen bleiben, werden in allen swilix-Portfolios die gleichen Aktien gehalten. So kann die Preisgestaltung für den Kunden moderat gehalten werden:

-  0.25 % pro Quartal auf dem Gesamtbetrag für das Portfolio-Management (mind. CHF 125.00 pro Quartal) 
-  0.05 % pro Quartal auf dem Gesamtbetrag für die Administrationspauschale (mind. CHF 62.50 pro Quartal) 
-  Transaktionsgebühr fix CHF 75.00 bei Kauf oder Verkauf 
-  Mehrwertsteuer und Stempelabgaben werden weiterverrechnet  

Diese Abgaben decken Konto- und Depotführung, das Steuerreporting (Ausfüllhilfe), den jährlicher Vermögensbericht, die automatische Dividendengutschrift auf dem Konto, das E-banking sowie den persönlichen Eintrag im Aktienregister der Gesellschaft. Die Aktien und das Gold werden bei der Schweizer Bank Aquila AG in Zürich verwahrt.

Was ist zu beachten bei Anlagen in Aktien?

Es sollte eine Anlagedauer von 10 Jahren eingeplant werden, um kurzfristige markante Kurschwankungen der Aktien abzufedern. Kunden müssen zwingend eine erhöhte Risikobereitschaft und Risikofähigkeit mitbringen, sie werden vollumfänglich über die Risiken im Handel mit Finanzinstrumenten aufgeklärt. Sie können sich auch jederzeit online über Positionen und Veränderungen im Portfolio informieren.

Über Keller von Arx und Partner AG

Keller von Arx und Partner AG ist ein spezialisierter Vermögensverwalter für Privatanleger. Seit über 25 Jahren sammelten die Portfoliomanager von Keller von Arx und Partner AG Erfahrungen in der Auswahl von Aktienanlagen.

Beat Keller hat 30 Jahre Berufserfahrung als Portfolio Manager, Kundenberater und Finanzplaner und ist spezialisiert auf Direktanlagen für Privatkunden. Jörg von Arx bringt ebenfalls über 30 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung für wohlhabende Schweizer und internationale Kundschaft, vor allem aus Asien. Er war bis 2009 bei vier namhaften Banken und ist seither als unabhängiger Vermögensverwalter für treue Stammkundschaft tätig.

Als erster unabhängiger Vermögensverwalter in der Schweiz hat Keller von Arx und Partner AG unter der neuen Gesetzgebung FINIG/FIDLEG im Jahr 2020 die Lizenzierung der FINMA erhalten.

Die Keller von Arx und Partner AG ist im Privatbesitz der Gründer. Sie ist eine Partnergesellschaft der AQUILA AG und damit der FINMA unterstellt. Die zuständige Ombudsstelle ist die FINSOM.

Pressekontakt:

Keller von Arx und Partner AG
Kappelergasse 11
CH-8001 Zürich
kellervonarxpartner.ch

FINMA Aufsichtsstatus
lizenziert als Schweizer Vermögensverwalter seit 2020