PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Keyloop mehr verpassen.

28.09.2021 – 15:46

Keyloop

Keyloop Übernimmt Fisc zur Integration der Automobilfinanzierung und Erweitert Damit Sein Angebot für Händler und Hersteller

London (ots/PRNewswire)

Keyloop, ein weltweit führender Anbieter von Technologielösungen für die Automobilindustrie, hat heute die Übernahme von FISC bekannt gegeben, einem SaaS-Unternehmen (Software-as-a-Service) für Finanzierungsverlängerung und Compliance. Dies ist die vierte Übernahme von Keyloop seit März 2021, die das Engagement des Unternehmens, sowohl Hersteller als auch Händler bei der Umgestaltung des Automobileinzelhandels zu unterstützen, weiter demonstriert.

FISC mit Hauptsitz in Sheffield, Großbritannien, ist ein führender SaaS-Anbieter von Lösungen für Finanzierungsgesellschaften, Hersteller und Händler und unterstützt dabei, den Fahrzeugabsatz zu erhöhen, die Kundenbindung zu optimieren und die Rentabilität zu steigern. Heute werden ihre Produkte und Dienstleistungen von 14 Herstellern und Finanzhäusern und von über 1.700 Händlern in Großbritannien, Europa und Südafrika genutzt.

FISC hat zwei Kernprodukte im Angebot: Das System eMaster für Vertrieb und Finanzierungsverlängerung sowie eine Finanzaufsichts-Software für Compliance und Schulungen.

Das Hauptprodukt, eMaster, verwendet präzise Echtzeitdaten sowohl aus dem Finanzierungsvertrag des Kunden als auch des Herstellers, um den optimalen Zeitpunkt im Laufe eines Vertrags zu ermitteln, an dem dem Kunden ein neues Fahrzeug angeboten werden kann. Dies hilft Herstellern, die Kundenbindung zu erhöhen, die Markentreue zu stärken und neue Verkaufschancen für ihre Händler zu schaffen. Gleichzeitig bekommen ihre Kunden ein wirklich personalisiertes Einkaufserlebnis, indem sie zeitgerechte, maßgeschneiderte Finanzierungsangebote erhalten. Wenn sie bereit sind, auf ihr nächstes Fahrzeug umzusteigen, macht das "Key4Key"-Programm von FISC den Wechsel problemlos und einfach.

Darüber hinaus bietet FISC auch FCA-Compliance-Software an, die Händlern dabei hilft, sicherzustellen, dass sie Finanz- und Versicherungsprodukte auf konforme Weise verkaufen.

Die Übernahme von FISC durch Keyloop baut auf den Übernahmen von RAPID RTC, enquiryMAX und MotorDocs in diesem Jahr auf. Diese Unternehmen haben die Möglichkeiten von Keyloop erweitert, Händler bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. Durch die Übernahme von FISC kann Keyloop seine digitalen Lösungen nun auf Hersteller und Finanzierungsgesellschaften ausweiten.

Tom Kilroy, CEO von Keyloop, erklärt:

"Wir freuen uns, FISC in der wachsenden Keyloop-Familie willkommen zu heißen, um unser Angebot sowohl für Hersteller als auch für Händler zu erweitern. Durch Verbesserungen in der gesamten Kauf- und After-Sales-Abwicklung werden wir letztendlich das Gesamterlebnis für Verbraucher und Händler verändern. Die Übernahme von FISC ist spannend, da zwar über 90% der Fahrzeuge über eine Kreditvereinbarung erworben werden, jedoch nur 20% dieser Geschäfte ihre volle Laufzeit ausschöpfen. Daher ist es für Händler und Hersteller von entscheidender Bedeutung, Kunden zu binden, indem sie zum optimalen Zeitpunkt ein neues Fahrzeug erwerben. Aus Verbrauchersicht wissen wir, dass Finanzierung ein wichtiger Aspekt für das Kauferlebnis ist, und die Produkte von FISC können dem Fahrzeugkäufer einen einfacheren, maßgeschneiderten Fahrzeugwechsel ermöglichen.

Dem Automobilhandel steht eine spannende Zukunft bevor, und die Aufnahme von FISC in unserem Portfolio eröffnet uns eine Reihe von weiteren Möglichkeiten, die laufende digitale Transformation unserer Branche zu unterstützen."

Simon Young, Geschäftsführer von FISC, merkt an:

"Wir freuen uns, Keyloop bei seiner Mission zu begleiten, das Kundenerlebnis beim Autokauf und -besitz zu verbessern. Unser Ziel ist es, Systeme und Dienstleistungen anzubieten, die die Effizienz, Effektivität und Rentabilität verbessern, und gemeinsam mit Keyloop werden wir die Autofinanzierung für Verbraucher, Hersteller und Händler international weiter innovieren."

Anmerkungen des Redakteurs

Über Keyloop

Unser Anspruch bei Keyloop ist es, in Zusammenarbeit mit Händlern und Herstellern, Technologien zu entwickeln und zu vernetzen, die den Autokauf und -besitz bereichern. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für den Automobileinzelhandel, der ca. 18.000 Händlerstandorte und die meisten Automobilhersteller in 100 Ländern bedient. Keyloop hat seinen Hauptsitz in Großbritannien und ist auch in Europa, dem Nahen Osten und Afrika sowie Asien tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.keyloop.com.

Über FISC

Seit 2004 bietet FISC Finanz- und Versicherungs- sowie Compliance- und Schulungslösungen für die Automobilindustrie an. Die marktführenden SaaS-Produkte von FISC unterstützen Finanzierungsgesellschaften, Hersteller und Händler dabei, den Fahrzeugabsatz zu steigern, die Kundenbindung zu maximieren und die Rentabilität zu verbessern. Die Systeme und Dienstleistungen von FISC werden von 14 Automobilherstellern und Finanzunternehmen genutzt und kommen in über 1.700 Autohäusern in Großbritannien und international zum Einsatz. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.fisconline.co.uk/

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1444817/Keyloop_Logo.jpg

Pressekontakt:

Sophy Norris - sophy.norris@hellounity.com
+44 (0) 203 574 9362