PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Veritas International mehr verpassen.

27.04.2021 – 20:31

Veritas International

Veritas Intercontinental eröffnet neues Genomiklabor in Europa

Madrid (ots/PRNewswire)

- Das neue, mit modernster Sequenzierungstechnologie ausgestattete, Labor wird als das internationales Operations Center von Veritas Intercontinental für die Bearbeitung und Analyse von Proben aus Europa und Lateinamerika fungieren

- Mit der Eröffnung dieses Labors verstärkt Veritas Intercontinental seine Wachstumsstrategie in Europa und Lateinamerika und positioniert sich als strategischer Anlaufpunkt für den Einsatz von genomischen Dienstleistungen in der Präventiv- und Diagnosemedizin

- Die neue Einrichtung unter der Leitung von Dr. Vincenzo Cirigliano ist mit der neuesten Sequenzierungstechnologie von Illumina, einem führenden Unternehmen in der genetischen Sequenzierung, ausgestattet und verfügt über neue Bioinformatik-Analysetools für die Verarbeitung großer genomischer Daten

Das neue, mit modernster Sequenzierungstechnologie ausgestattete, Labor befindet sich in Barcelona und wird als das internationale Operations Center von Veritas Intercontinental für die Bearbeitung und Analyse von Proben aus Europa und Lateinamerika fungieren.

Mit der Eröffnung des Labors verstärkt Veritas Intercontinental seine Wachstumsstrategie in Europa und positioniert Spanien als eines der Referenzländer in der Genomsequenzierung. In dieser ersten Phase ist das Labor bereits auf dem besten Weg, bis Ende 2021 mehr als 20.000 Proben zu verarbeiten.

"Mit der Eröffnung des Genomiklabor von Veritas Intercontinental in Spanien konsolidieren und stärken wir unser Projekt", sagt Dr. Vincenzo Cirigliano, der Chief Technical Officer von Veritas Intercontinental. "Wir haben die technologische Ausstattung und wir haben ein Team von hochqualifizierten Fachleuten mit einer langen Erfahrung auf dem Gebiet der Genomik zusammengestellt. Wir sind jetzt bereit, eine globale Referenz in Sachen Genomik zu werden. Die Art und Weise, wie die Gesundheitsversorgung der Menschen angegangen wird, muss sich verändern. Wir wollen die Präzisionsmedizin demokratisieren - das wird bedeutende Veränderungen mit sich bringen."

Mit seinen Sequenzierungssysteme der nächsten Generation und dem erstklassigen Team kann das Labor Reaktionszeiten und Kosten reduzieren. Es verfügt außerdem über neue bioinformatische Analysetools für die Verarbeitung großer genomischer Daten. Damit kann Veritas Intercontinental Genom- und Exom-Sequenzierungen durchführen und neue genomische Tests entwickeln, die sowohl in der Präventivmedizin als auch in der prä- und postnatalen Diagnostik Anwendung finden.

Förderung der genomischen Medizin

In den letzten 24 Monaten hat Veritas Intercontinental mehrere Einheiten für Genomische Medizin eingerichtet und Servicepartnerschaften zur Zusammenarbeit mit einigen der wichtigsten Krankenhausgruppen und Kliniken in Europa und Lateinamerika geschlossen. Die Eröffnung des neuen Labors wird das Wachstum des Portfolios an genetischen Dienstleistungen von Veritas weiter beschleunigen und die Nutzung der Genominterpretation einer breiteren Bevölkerung zugänglich machen.

"Dank Veritas Intercontinental haben Ärzte und ihre Patienten nun Zugang zu Informationen über das gesamte Genom für präventive oder diagnostische Zwecke, sowohl in der Kinderheilkunde als auch in der Erwachsenenmedizin", sagt Dr. Luis Izquierdo, Chief Medical Officer von Veritas Intercontinental. Dr. Izquierdo kommentierte außerdem: "Jüngste Veröffentlichungen zeigen, dass die Genominterpretation eindeutig Informationen liefert, die es der medizinischen Gemeinschaft ermöglichen, fundiertere präventive Entscheidungen zu treffen und angemessenere medizinische Behandlungen für Patienten bereitzustellen."

Ein weiteres entscheidendes Element des Services von Veritas Intercontinental ist die vollständig GDPR-konforme Infrastruktur, die sich an die umfassende europäische IT-Verbraucherschutzverordnung hält. Veritas Intercontinental nutzt außerdem fortschrittliche Techniken der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens, um das genomische Wissen zu beschleunigen und zu verbessern und neue Erkenntnisse schnell in klinisch verwertbare Daten umzusetzen.

Informationen zu Veritas Intercontinental

Veritas Intercontinental entstand 2018. Seine Gründer Dr. Luis Izquierdo, Dr. Vincenzo Cirigliano und Javier de Echevarría sind Spezialisten mit umfangreichen Erfahrungen im Bereich der Genetik, Diagnostik und Biotechnologie. Sie waren ursprünglich Teil von Veritas Genetics, einem Unternehmen, das 2014 von Prof. George Church, einem der Pioniere der Präventivmedizin, gegründet wurde. Veritas wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Genomsequenzierung und klinische Interpretation für alle Bürger zugänglich zu machen, um Krankheiten vorzubeugen und Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern.

Seit seiner Gründung hat Veritas Intercontinental die Aktivitäten von Veritas auf den Märkten Europa, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Japan geleitet und weiterentwickelt. Dabei hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, die Genomik zu einem alltäglichen Werkzeug im proaktiven Gesundheitsmanagement zu machen.

Basierend auf seiner Vorreiterrolle in der Anwendung präventiver genomischer Medizin (myGenome) hat Veritas Intercontinental sein Angebot auf andere Bereiche wie Perinatalmedizin (myPrenatal -NIPT- und myNewborn -Neonatalscreening-), Onkologie (myCancerRisk) oder kardiovaskuläre Pathologien (myCardio) ausgeweitet und ist damit zum Maßstab für fortschrittliche genomische Dienstleistungen geworden.

Für weitere Informationen

https://www.veritasint.com

Marta Pereiro 
Telefon: +34 689 00 40 07 
marta.pereiro@veritasint.com 
María Guijarro 
Telefon: + 34 622 83 67 02 
maria.guijarro@gpscom.com