PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VoltDB mehr verpassen.

18.03.2021 – 15:18

VoltDB

Neuer Bericht erörtert IT/OT-Konvergenz für Telekommunikationsunternehmen

Bedford, Massachusetts (ots/PRNewswire)

Bericht: Die erfolgreiche Monetarisierung von 5G wird davon abhängen, wie sich Telekommunikationsunternehmen auf diese Konvergenz einstellen

VoltDB, die einzige unternehmenstaugliche Datenplattform, die für das Zeitalter von 5G entwickelt wurde, und STL Partners, eine globale Beratungsgruppe für Telekommunikationsunternehmen, gaben heute die Veröffentlichung eines neuen Berichts darüber bekannt, wie die Konvergenz von IT und OT das Spiel für die 5G-Monetarisierung verändert.

Betreiber, die neue, 5G-fähige Lösungen zur Umsatzgenerierung anbieten möchten, benötigen Echtzeit-Datenverarbeitungsfunktionen. Und die sich ändernden Kundenanforderungen, insbesondere im Bereich der massiven maschinellen Kommunikation, bedeuten, dass sie etwas tun müssen, was sie bisher nur selten tun mussten: OT- und IT-Daten gemeinsam verarbeiten.

"Echtzeit-Entscheidungsintelligenz ist für die Zukunft von Telekommunikationsbetreibern von entscheidender Bedeutung, sowohl um die interne Effizienz zu steigern als auch um ihren Kunden neue, umsatzsteigernde Lösungen anbieten zu können", bemerkt Tilly Gilbert, Senior Consultant bei STL Partners. "In zunehmendem Maße werden diese Lösungen sowohl IT- als auch OT-Daten verarbeiten müssen."

In ihrem neuen Bericht, "Monetizing 5G:How IT/OT Convergence Will Enable New Business Models" untersuchen STL Partners und VoltDB die vier wichtigsten wertschöpfenden Anwendungsfälle, in denen IT und OT konvergieren:

- Policy Management, das sich weiterentwickeln muss, um Netzwerk-Slicing zu handhaben. 
- Berechnung und Abrechnung, die für die M2M-Kommunikation weiterentwickelt werden müssen. 
- Betrugsprävention, die sich weiterentwickeln muss, um IoT-Anwendungsfälle zu unterstützen. 
- Kundenmanagement, das sich weiterentwickeln muss, um Investitionen wie den 5G-Rollout besser zu verwalten. 

Der Bericht skizziert die praktischen Schritte, die Telekommunikationsunternehmen unternehmen können, um aus diesen Anwendungsfällen Kapital zu schlagen.

"Die Herausforderung besteht nun darin, Netzwerk- und IT-Systeme sowohl unabhängig voneinander zu verbessern als auch sicherzustellen, dass sie gut zusammenarbeiten", sagt Dheeraj Remella, Chief Product Officer von VoltDB. "Dinge wie Vermittlungsschichten, die den Import von Gesprächsdaten in das Abrechnungssystem ermöglichen - diese Dinge werden zunehmend in Echtzeit zusammen verarbeitet werden müssen. So werden die Telekommunikationsanbieter zu wertvollen Partnern."

Weitere Gründe dafür, warum Organisationen aller Branchen VoltDB zum Partner wählen, finden Sie auf https://www.voltdb.com/.

Informationen zu VoltDB

VoltDB ist die einzige Datenplattform, die für die Unterstützung von 5G-Telekommunikationsanwendungen ausgelegt ist. Wir kombinieren die In-Memory-Datenspeicherung mit berechenbarer niedriger Latenz und anderen wesentlichen Funktionen, um BSS/OSS, Kundenverwaltung und Revenue-Assurance-Anwendungen zu ermöglichen, die im einstelligen Millisekundenbereich reagieren müssen, um Erträge zu fördern oder Verluste zu verhindern, ohne dabei die Exaktheit der Daten zu beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie auf voltdb.com.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1334383/VoltDB_Logo.jpg

Pressekontakt:

Lindsey Hudson
Corporate Marketing Manager
lhudson@voltdb.com