PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Jubilant Therapeutics Inc. mehr verpassen.

17.08.2021 – 16:59

Jubilant Therapeutics Inc.

Jubilant Therapeutics verstärkt den Vorstand mit Dr. Leila Alland und gibt die Ernennung von Dr. Jeremy Barton zum strategischen Berater und Interims-CMO bekannt

Bedminster, N.j. (ots/PRNewswire)

Jubilant Therapeutics Inc.ein biopharmazeutisches Unternehmen, das niedermolekulare Präzisionstherapeutika entwickelt, um den ungedeckten medizinischen Bedarf in der Onkologie und bei Autoimmunkrankheiten zu decken, gab heute die Ernennung von Dr. Leila Alland in den Vorstand und von Dr. Jeremy Barton als strategischer Berater und Interim Chief Medical Officer bekannt.

"Es ist uns eine Freude, Dr. Alland im Vorstand von Jubilant Therapeutics und Dr. Barton im Team willkommen zu heißen", sagte Hari S Bhartia, Chairman, Jubilant Therapeutics Inc. "Sie kommen zu einem spannenden Zeitpunkt, an dem wir klinischer enorme Fortschritte gemacht haben, und ich freue mich auf ihr Engagement und ihre Unterstützung bei der Erreichung unserer Ziele."

"Die kombinierte Erfahrung von Dr. Alland und Dr. Barton in der strategischen Entwicklung von Krebsmedikamenten wird dazu beitragen, das Unternehmen auf dem Weg zu unserem Ziel voranzubringen, Patienten mit Krebs innovative niedermolekulare Modulatoren zur Verfügung zu stellen", sagte Dr. Syed Kazmi, Präsident und Chief Executive Officer von Jubilant Therapeutics Inc.

"Das Team von Jubilant Therapeutics macht große Fortschritte bei der Entwicklung von Präzisions-Onkologie-Therapeutika, und ich fühle mich geehrt, dem Vorstand beizutreten und sie dabei zu unterstützen, ihre spannende Pipeline in die Klinik zu bringen", sagte Dr. Leila Alland.

Dr. Alland ist derzeit als Chief Medical Officer bei PMV Pharmaceuticals tätig, wo sie für die Leitung der klinischen Phase der Präzisions-Krebstherapien des Unternehmens verantwortlich ist. Zuvor war sie Chief Medical Officer bei Affimed und Tarveda Therapeutics und hatte Führungspositionen bei AstraZeneca, Bristol-Myers Squibb, Novartis und Schering-Plough inne. Dr. Alland schloss ihr Stipendium in pädiatrischer Hämatologie-Onkologie am New York Hospital und Memorial Sloan-Kettering Cancer Center ab und war Assistenzprofessorin für Pädiatrie am Albert Einstein College of Medicine, wo sie mit dem James S. McDonnell Foundation Scholar Award ausgezeichnet wurde und Grundlagenforschung im Bereich Krebs betrieb, während sie sich gleichzeitig um krebs- und blutkranke Kinder kümmerte.

"Ich freue mich, mit Jubilant Therapeutics zusammenzuarbeiten und dazu beizutragen, die Pipeline neuartiger Therapeutika voranzubringen, die den ungedeckten Bedarf von Patienten mit Krebs- und Autoimmunerkrankungen decken", sagte Dr. Jeremy Barton.

Dr. Barton bringt bei Jubilant Therapeutics über 29 Jahre Erfahrung in allen Phasen der Entwicklung von Krebsmedikamenten mit, die er bei großen Pharmaunternehmen in der Schweiz, in Großbritannien und in den USA gesammelt hat. Derzeit arbeitet er als Berater für Biotech-Unternehmen bei der strategischen Entwicklung von Krebsmedikamenten. Zuvor war Dr. Barton als Chief Medical Officer bei Biogen Idec, eFFECTOR Therapeutics und Mirati Therapeutics tätig. Er war Leiter der frühen onkologischen Entwicklung bei Pfizer, wo er den Übergang aller onkologischen Wirkstoffe von der Forschung zur IND und dann zu Proof-of-Concept-Studien überwachte. Dr. Barton ist Facharzt für Innere Medizin und Klinische Onkologie, Mitglied des Royal College of Physicians, Fellow des Royal College of Radiologists (Clinical Oncology) und Mitglied der Faculty of Pharmaceutical Medicine. Er erwarb seinen Master in Physiologie an der Universität Oxford und seinen Doktortitel an der University College Hospital Medical School in London.

Informationen zu Jubilant Therapeutics Inc.

Jubilant Therapeutics Inc. ist ein patientenorientiertes biopharmazeutisches Unternehmen, das potente und selektive niedermolekulare Modulatoren entwickelt, um ungedeckten medizinischen Bedarf in der Onkologie und bei Autoimmunerkrankungen zu decken. Die fortschrittliche Discovery-Engine integriert strukturbasiertes Design und Rechenalgorithmen, um neuartige Präzisionstherapeutika zu entdecken und zu entwickeln - sowohl für First-in-Class-Targets als auch für validierte, aber schwer zu behandelnde Targets in genetisch definierten Patientenpopulationen. Das Unternehmen plant, noch in diesem Jahr einen IND-Antrag für den ersten dualen LSD1/HDAC6-Inhibitor seiner Klasse einzureichen, gefolgt von zwei weiteren IND-Anträgen im Jahr 2022 für neuartige Modulatoren von PRMT5 und PAD4 in den Indikationen Onkologie und Entzündungen. Jubilant Therapeutics hat seinen Hauptsitz in den USA und wird von weltweit anerkannten Meinungsführern und wissenschaftlichen Vorständen geleitet. Weitere Information finden Sie auf www.jubilanttx.com oder folgen Sie uns auf Twitter @JubilantTx oder LinkedIn.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1064788/Jubilant_Therapeutics_Logo.jpgFoto https://mma.prnewswire.com/media/1595214/Jubilant_Strengthens_Board_of_Directors.jpg

Pressekontakt:

Susan Sharpe
+1 781-235-3060
MacDougall
ssharpe@macbiocom.com

Weitere Storys: Jubilant Therapeutics Inc.
Weitere Storys: Jubilant Therapeutics Inc.