Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Vexos mehr verpassen.

01.10.2020 – 03:15

Vexos

Vexos erhält die Zulassung von Health Canada für das MVM-Beatmungsgerät

Toronto (ots/PRNewswire)

- Vexos Inc., ein globaler Elektronikfertigungsdienstleister, freut sich bekannt zu geben, dass Health Canada das Mechanische Beatmungsgerät Milano (MVM) für die Verwendung im Rahmen der vorläufigen Bestellung zugelassen hat. Im Mai unterzeichnete Vexos einen Vertrag mit der kanadischen Regierung über die Herstellung und Lieferung von 10.000 MVM-Beatmungsgeräten im Rahmen der nationalen Mobilisierung zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie.

Vexos wird nun damit beginnen, die MVM-Beatmungsgeräte an die kanadische Regierung zu liefern.

Das von der International MVM Group entwickelte und von Vexos hergestellte MVM-Beatmungsgerät ist ein innovatives, einfaches, aber leistungsstarkes Beatmungsgerät, das speziell auf die Bedürfnisse und die Genesung schwer betroffener COVID-19-Patienten zugeschnitten ist. International MVM group wurde Anfang 2020 gegründet, um den kritischen Mangel an Beatmungsgeräten zu beheben. Sie wuchs schnell und umfasste Herstellungspartner Elemaster, Physiker, Ingenieure und Führungskräfte aus der ganzen Welt, darunter hier in Kanada: TRIUMF, Canadian Nuclear Laboratories, SNOLAB, McDonald Institute und JMP Solutions.

ZITATE:

Navdeep Bains, Minister für Innovation, Wissenschaft und Industrie:

"Seit dem COVID-19-Ausbruch haben kanadische Unternehmen enorme Beiträge zu unserem Gesundheitssystem geleistet. Vexos hat den Aufruf zum Handeln frühzeitig mit ihrer Verpflichtung beantwortet, ein in Kanada hergestelltes Beatmungsgerät zu entwickeln, das aus leicht zu findenden Teilen besteht, die das Leben von COVID-19-Patienten retten." Ich bin stolz auf die innovative Arbeit, die Dr. Art McDonald, sein Team und Vexos geleistet haben, um bahnbrechende Lösungen für die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter an vorderster Front zu liefern."

- Der ehrenwerte Navdeep Bains, Minister für Innovation, Wissenschaft und Industrie

Paul Jona, Präsident und CEO von Vexos:

"Seit Beginn der Pandemie war Vexos eines der ersten Fertigungsunternehmen, das Know-how im Bereich globales Lieferkettenmanagement und Fertigung mit einer hochmodernen Anlage in Markham anbot, um den Bau und Vertrieb des MVM-Beatmungsgeräts zu unterstützen. Wir sind äußerst stolz darauf, mit einer vielfältigen Gruppe internationaler Innovatoren, kanadischer Regierungs-, institutioneller und geschäftlicher Einheiten zusammenzuarbeiten, die sich alle auf die Lieferung des MVM-Beatmungsgeräts konzentrieren."

Dr. Art McDonald, Leiter des kanadischen Armes des MVM-Konsortiums, emeritierter Professor der Queen's University und Mitempfänger des Nobelpreises für Physik 2015:

"Diese Errungenschaft entstand bei Teilchenphysikern, die innerhalb weniger Tage ihre Forschung von der Dunklen Materie auf die Erfindung eines neuen Beatmungsgeräts verlagerten. Dieser Sprung zeigt die Flexibilität und den Einfallsreichtum engagierter Menschen, die in einer Krise reagiert haben, um ihre Fähigkeiten einzusetzen, um Leben zu retten. Wir hat mit Physikern, Ingenieuren und Angehörigen der Gesundheitsberufe auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, um dieses lebensrettende Gerät zu entwickeln, und ich bin froh, dass Kanada jetzt die Genehmigung von Vexos erteilt hat, mit der diese Beatmungsgeräte dorthin geschickt werden können, wo sie gebraucht werden."

Wayne Hawkins, Senior Vice President und General Manager von Vexos Markham:

"Die Agilität unseres Teams und unserer Partner bei der Erreichung dieses wichtigen Meilensteins für die Zulassung des MVM-Beatmungsgeräts in kurzer Zeit ist ein Beweis für die Stärke der Innovation und Zusammenarbeit von Vexos, das Know-how in der Lieferkette sowie die fortschrittlichen Fähigkeiten in den Bereichen Engineering, Qualität und Fertigung. Unser Team und unsere Partner haben sich dieser humanitären Herausforderung gestellt und dazu beigetragen, Kanadas Selbstversorgung in diesen beispiellosen Zeiten zu stärken. Wir sind sehr stolz darauf, Kanada bei den Bemühungen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie zu unterstützen."

Über VEXOS Inc., ist Vexos ein preisgekröntes globales Unternehmen für Electronics Manufacturing Services (EMS) und Custom Material Solutions (CMS), das Komplettlösungen für das Supply Chain Management in elektronischen und mechanischen Produkten für Original Equipment Manufacturers (OEMs) und neue aufstrebende Technologieunternehmen anbietet. Die Vexos-Services erstrecken sich über den gesamten Produktlebenszyklus, von Value Engineering-Services für die Produktentwicklung über Prototyping und Einführung neuer Produkte (NPI) bis hin zu Wachstums-, Reife- und End-of-Life-Phasen mit starkem Fokus und Engagement für Qualität und Kunden Servicezufriedenheit. Mit Produktionsstätten in den USA, Kanada, China und Vietnam konzentriert sich Vexos hauptsächlich auf die Märkte Medizin, Industrie, Automobil, Computer, Kommunikation sowie Luftfahrt/Verteidigung. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie uns bitte unter www.cbinsights.com

Über die kanadischen MVM-Mitarbeiter:

The McDonald Institute ist das kanadische Zentrum für Forschung in der Astroteilchenphysik und vereint Forscher, Theoretiker und technische Experten im ganzen Land mit einer zentralen Organisation an der Queen's University.

Canadian Nuclear Laboratories sind weltweit führend in der Entwicklung friedlicher und innovativer Anwendungen aus der Kerntechnik durch ihre Expertise in den Bereichen Physik, Metallurgie, Chemie, Biologie, Sicherheit und Ingenieurwesen.

SNOLAB ist eine führende unterirdische wissenschaftliche Einrichtung, die sich auf Entdeckungsforschung in der subatomaren Physik, hauptsächlich in der Neutrino- und Dunkler-Materie-Physik, aber auch in anderen interdisziplinären Bereichen mit hochempfindlichem Radioisotop-Assay konzentriert.

TRIUMF ist Kanadas Teilchenbeschleunigerzentrum. Es ist eines der führenden multidisziplinären großen Wissenschaftslabors Kanadas und ein international führendes Forschungszentrum für subatomare Physik.

Weitere technische Informationen zum MVM-Beatmungsgerät finden Sie unter https://www.vexos.com/mvm-ventilator

Vexos Media Kontakt 
Tom Reilly 
Leiter des Bereichs Marketing 
Vexos Inc. 
+1-905-479-6203 x 286 
tom.reilly@vexos.com