PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kilchenmann AG mehr verpassen.

19.11.2020 – 10:53

Kilchenmann AG

Adriano Beti (COO) und Rolf Aegerter (CTO) lösen Urs Hirsbrunner ab
Kilchenmann AG schliesst Stabsübergabe erfolgreich ab und erweitert die Kompetenzen

Adriano Beti (COO) und Rolf Aegerter (CTO) lösen Urs Hirsbrunner ab / Kilchenmann AG schliesst Stabsübergabe erfolgreich ab und erweitert die Kompetenzen
  • Bild-Infos
  • Download

Bern-KehrsatzBern-Kehrsatz (ots)

Die Kilchenmann AG schliesst die Stabsübergabe an die nächste Generation und den MBO-Prozess erfolgreich ab: Adriano Beti (44) und Rolf Aegerter (35) rücken in der Geschäftsleitung für Urs Hirsbrunner nach. Mit diesem Schritt ist die Kilchenmann AG, die zu 100 Prozent inhabergeführt und in Schweizer Hand bleibt, hervorragend für die Herausforderungen am Markt gerüstet.

Der Medien- und Kommunikationstechnik-Markt sieht sich mit grossen Herausforderungen konfrontiert: Die digitale Transformation und das sich rasant verändernde technologische Umfeld stellen Unternehmen vor Probleme. Die End-User sind auf einen kompetenten Partner angewiesen, der sie umfassend begleitet.

Die Kilchenmann AG als schweizweiter Marktführer in der Kommunikations- und Medientechnik hat darauf reagiert: In den vergangenen zwei Jahren hat das Unternehmen die Stabsübergabe an die nächste Generation eingeleitet und die digitale Transformation als Kernkompetenz in der umfassenden Kundenbetreuung entlang der gesamten Customer Journey konsequent ins Zentrum gestellt.

Adriano Beti (COO) und Rolf Aegerter (CTO) lösen Urs Hirsbrunner ab

Diesen Prozess schliesst die Kilchenmann AG organisatorisch jetzt ab:

Am 1. April 2020 hatte sich der langjährige CEO Ueli Jost aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und die Verantwortung seinem Nachfolger Mathias Brand (47) übergeben. Gemeinsam mit Verwaltungsratspräsident Raphaël Häring (57) wird Jost das neue Führungsteam inskünftig auf strategischer Ebene als Verwaltungsrat begleiten.

Am 31. März 2021 wird sich Urs Hirsbrunner nach 40 Jahren aus der Kilchenmann AG zurückziehen. Seine Rolle in der Geschäftsleitung übernehmen Adriano Beti (COO) und Rolf Aegerter (CTO).

Adriano Beti (44) ist am 1. April 2020 als Head of Services & Operations und Mitglied der Geschäftsleitung zur Kilchenmann AG gekommen. Nach seinem Studium zum Elektroingenieur FH bildete er sich u.a. zum Executive MBA weiter. Er setzte unzählige Digitalisierungsprojekte erfolgreich in der Praxis um und verfügt über langjährige und ausgeprägte Führungserfahrung. Als Chief Operating Officer (COO) ist er für das gesamte operative Geschäft verantwortlich.

Der gelernte Elektroniker Rolf Aegerter (35) ist 2006 als Softwareengineer zum Unternehmen gestossen und arbeitete mehrere Jahre als Projektleiter für das Unternehmen. 2012 wurde er zum Head of Concepts ernannt, ehe er als Abteilungsleiter Fachplanung wirkte. 2019 wurde er als Bereichsleiter Projekte & Systeme Bern schliesslich in die erweiterte Geschäftsleitung berufen.

Rolf Aegerter gilt dank seiner langjährigen Erfahrung, Aus- und Weiterbildungen sowie seinem äusserst fundierten Fachwissen schweizweit als Koryphäe im Professional-AV-Markt: Der dipl. Telematik-Techniker HF hat zahlreiche Zertifikate erworben (u.a. Crestron DMC-D Digital Media Certified Designer/Crestron DMC-E Digital Media Certified Engineer/ ITIL v3 Foundation) und lehrt seit 2014 auch als Gastdozent an der FFTon (Tontechnikerschule) im Bereich digitale Audionetzwerke, AV Integration sowie AVoverIP.

Basis für eine erfolgreiche Zukunft gelegt

Mit dem jetzigen Schritt ist die Kilchenmann AG für die Zukunft bestens gerüstet und schliesst den Prozess der Nachfolgereglung sowie den damit verbundenen MBO-Prozess ab. Das traditionsreiche Unternehmen bleibt zu 100% inhabergeführt und in Schweizer Hand. Das verjüngte Team und die zusätzlichen Kompetenzen in der Geschäftsleitung bieten Gewähr für eine erfolgreiche Umsetzung der "Mission Digitalisierung".

QUOTES:

Raphaël Häring, VRP Kilchenmann AG

"Damit wir die Technologieführerschaft behalten können, haben wir unsere Produkte und Services konsequent auf die digitale Transformation ausgerichtet: Die Kilchenmann AG entwickelt neue digitale Services, Produkte und Geschäftsmodelle. Die erfolgreich verjüngte und verstärkte Geschäftsleitung hat zusammen mit den 280 Mitarbeitenden alle Kompetenzen, um den Kunden erfolgreich zur Seite zu stehen und sie entlang der gesamten Customer Journey zu begleiten."

Mathias Brand, CEO Kilchenmann AG

"Unsere Kunden erwarten von uns mehr als "nur" Infrastruktur und Hardware. Wir müssen sie mit Blick auf ihre Bedürfnisse langfristig begleiten und ihnen unser technologisches Know-how zur Verfügung stellen. Als vertrauensvoller Businesspartner sind wir Teil ihres Teams, indem wir smarte Gesamtlösungen für ihren Arbeitsalltag beisteuern und sie behutsam und weitsichtig durch die Welt der Medien- und Kommunikationstechnik führen."

"Mit unserer gesamten Belegschaft zusammen freuen wir uns darauf, die digitale Zukunft für unsere Kunden mitgestalten zu können, indem wir sie zuverlässig begleiten und innovative Lösungen beisteuern."

Pressekontakt:

Raphaël Häring, VRP Kilchenmann AG, +41 (0)79 311 70 55.
Mathias Brand, CEO Kilchenmann AG, +41 (0)79 469 23 73.

Weitere Storys: Kilchenmann AG
Weitere Storys: Kilchenmann AG