PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Nico Rosberg mehr verpassen.

16.11.2020 – 09:55

Nico Rosberg

Nico Rosberg mit dem Aufbruch Award ausgezeichnet

MonacoMonaco (ots)

Nico Rosberg wurde für sein Engagement im Bereich Wirtschaft mit dem "Aufbruch Award" ausgezeichnet. Der Preis wurde von Google sowie der Süddeutschen Zeitung erstmals am gestrigen Sonntag an inspirierende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft vergeben, die für Pioniergeist und Projekte mit Vorbildcharakter für die digitale Transformation in Deutschland stehen. Die Jury wählte Nico Rosberg als Preisträger in der Kategorie Wirtschaft und zeichnete ihn damit für sein Engagement als Nachhaltigkeitsunternehmer und Wegbereiter des digitalen Wandels aus.

Die Preisträgerinnen und Preisträger des "Aufbruch Award" wurden von einer Jury in den drei Kategorien Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft ausgewählt. Diese - bestehend aus Dr. Marc Beise, Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung, Philipp Justus, Vice President Central Europe, Google, sowie Verena Pausder, Autorin und Vorständin von Digitale Bildung für Alle e.V. - hatte sich in den vergangenen Wochen intensiv mit einer Shortlist herausragender Persönlichkeiten beschäftigt und sich gemeinsam auf die Preisträger geeinigt. Die feierliche Preisverleihung fand am Vorabend des SZ-Wirtschaftsgipfels, den 15. November, in Berlin statt und wurde per Livestream übertragen. Durch das Rahmenprogramm führte die Fernsehjournalistin und Tagesthemen-Moderatorin Caren Miosga.

Nico Rosberg ist seit dem Ende seiner aktiven Formel-1-Karriere 2016 als Nachhaltigkeitsunternehmer und Investor in grüne Technologien aktiv. Gemeinsam mit einem engagierten Team internationaler Experten in Monaco, Großbritannien und Deutschland steuert er eine Vielzahl an Projekten und tritt als Botschafter für eine nachhaltige Mobilitätswende durch technologische Innovation ein. Nico Rosberg unterstützt mit seinem unternehmerischen Engagement zahlreiche Initiativen, die sich den dringendsten Herausforderungen unserer Zeit widmen. 2019 gründete er das Greentech Festival, eine Plattform für innovative und zukunftsweisende grüne Technologien, das im September zum zweiten Mal in Berlin stattfand und als hybride Veranstaltung sowohl vor Ort als auch weltweit große Aufmerksamkeit genoss.

Zur Begründung für die Auszeichnung sagte Laudator Philipp Justus, Vice President Central Europe, Google: "Für die Jury des Aufbruch Award gibt es kaum ein besseres Beispiel für einen Aufbrecher in das digitale Zeitalter. Nico Rosberg hat Pioniergeist bewiesen und inspiriert damit viele Leute hier in Deutschland und auch international. Denn Nico Rosberg hat einen Wandel hinbekommen vom Formel-1-Weltmeister zum nachhaltigen Unternehmer."

Nico Rosberg nahm den Preis aufgrund der herrschenden Reisebeschränkungen in seinem Zuhause in Monte-Carlo in Empfang und war der Veranstaltung - passend zum Tenor - digital zugeschaltet.

Er sagte: "Für mich ist es eine enorme Ehre, den Aufbruch Award zu erhalten. Gerade im Bereich der nachhaltigen Mobilität ist die Digitalisierung eine wichtige Voraussetzung für das Entstehen neuer Technologien. Daneben bietet sie uns auch die Chance, positive Veränderungen global anzustoßen und uns gemeinsam bei dem Erreichen ambitionierter Ziele wie dem Kampf gegen den Klimawandel zu unterstützen. Ich freue mich wahnsinnig über diesen Preis, der dieses wichtige Engagement in den Mittelpunkt rückt."

Redaktionelle Hinweise

Über Nico Rosberg:

Nico Rosberg wurde 1985 in Wiesbaden als Sohn des Formel-1-Weltmeisters Keke Rosberg geboren. Er fuhr elf Jahre lang in der Formel 1 und gewann 2016 den Titel des Weltmeisters. Seit seinem Ausscheiden aus der Formel 1 ist Nico Rosberg als Nachhaltigkeitsunternehmer und Investor in grüne Technologien und Mobilitäts-Start-ups aktiv, u.a. in der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen". Rosberg ist in zahlreiche erfolgreiche Startups wie Lilium, Volocopter, What3Words, Tier und Chargepoint investiert. Er ist außerdem Investor und Anteilseigner der elektrischen Rennserie Formel E. 2021 tritt Rosberg mit einem eigenen Rennteam in der Extreme E an, einer Rennserie, die sich dem Kampf gegen den Klimawandel verschrieben hat. 2019 gründete er das GREENTECH FESTIVAL, eine globale Plattform für führende grüne Technologien und einen nachhaltigen Lebensstil, das in diesem Jahr erstmals als hybride Veranstaltung stattfand und weltweit große Aufmerksamkeit erreichte. Unterstützt wurde er dabei von prominenten Mitstreitern wie Klaus Schwab, Ursula von der Leyen, Dr. Jane Goodall, Joschka Fischer und Robert Redford.

Über den "Aufbruch Award"

Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie bedeutsam neue digitale Lösungen in vielen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft sein können. Vor diesem Hintergrund haben Google Deutschland und die Süddeutsche Zeitung (SZ) im Rahmen einer Partnerschaft den "Aufbruch Award" ins Leben gerufen. Die Auszeichnung prämiert inspirierende Persönlichkeiten, die sich durch ihr Wirken und Projekte mit Vorbildcharakter für die digitale Transformation in Deutschland stark machen. Beide Unternehmen wollen mit dem Preis der digitalen Vielfalt im Jahr 2020 ein Gesicht geben und Menschen in den Mittelpunkt rücken, die mit ihren Ideen Pionierarbeit in Sachen Digitalisierung leisten. Der "Aufbruch Award" wurde im Vorfeld des SZ-Wirtschaftsgipfels am 15. November erstmals vergeben. Die Preisträgerinnen und Preisträger des "Aufbruch Award" wurden von einer Jury in den drei Kategorien Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft ausgewählt.

Pressekontakt:

Lena Siep
Head of PR
Nico Rosberg
Email: press@nicorosberg.com
Tel: + 33 (0) 64 391 4251

Weitere Storys: Nico Rosberg
Weitere Storys: Nico Rosberg