Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Tamina Therme mehr verpassen.

03.06.2020 – 09:25

Tamina Therme

Medienmitteilung: Tamina Therme öffnet ab 6. Juni 2020 wieder

Medienmitteilung: Tamina Therme öffnet ab 6. Juni 2020 wieder
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Erleichterung und Vorfreude beim Team der Tamina Therme: Gemäss Entschluss des Bundesrats ist die Therme ab dem 6. Juni 2020 wieder «bebadbar» - natürlich unter Einhaltung aller Schutzkonzepte und Hygienevorgaben.

Nach langen Wochen der Ungewissheit kann sich die Tamina Therme nun auf die bevorstehende Wiedereröffnung am 6. Juni 2020 freuen. Die vollumfängliche Umsetzung aller definierten Schutzmassnahmen ermöglicht den Gästen einen sicheren und entspannten Thermenbesuch.

MEDIENMITTEILUNG

Tamina Therme öffnet am 6. Juni 2020

Bad Ragaz, 2. Juni 2020

Erleichterung nach dem Entschluss des Bundesrats: Die Tamina Therme ist wieder «bebadbar». Am 6. Juni 2020 öffnet die Ragazer Wellnessinstitution unter Einhaltung der Schutzkonzepte und aller Hygienevorgaben des BAG wieder seine Türen. Das Team der Therme freut sich bereits darauf: «Nach langem Warten ist es nun endlich wieder möglich, für unsere Gäste da zu sein», sagt Annette Fink, Geschäftsführerin der Tamina Therme.

Lange Wochen der Ungewissheit liegen hinter dem Team der Tamina Therme. Vergangene Woche dann die erlösende Entscheidung des Bundesrats: Die Tamina Therme darf den Betrieb am 6. Juni 2020 wieder aufnehmen. Nachdem am 27. April bereits der Wellnessbereich wiedereröffnet werden konnte, eröffnen die restlichen Bereiche der Therme dann am kommenden Samstag mit reduzierten Sommeröffnungszeiten und unter Einhaltung der Schutzkonzepte und der Hygienevorgaben des BAG.

Die Erleichterung und Freude über die Entscheidung ist gross: «Wir alle haben unsere Gäste und die Arbeit in der Therme sehr vermisst», erklärt Annette Fink, Geschäftsführerin der Tamina Therme. Und den Gästen ging es ähnlich: «Einige haben sich bei mir gemeldet und mir erzählt, wie sehr sie das Thermalbaden vermissen. Man darf nicht vergessen, dass wir ein Heilbad sind und viele Gäste das Baden als therapeutische Massnahme nutzen.»

Nicht ohne Schutzkonzepte

Trotz der Freude über die Öffnung ist sich das Team der Tamina Therme sehr bewusst, dass das Coronavirus das tägliche Leben auch weiterhin begleitet. «Wir setzen die definierten Schutzmassnahmen in allen Bereichen der Therme vollumfänglich um», betont Annette Fink. «Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden hat bei allem, was wir tun, oberste Priorität.» So sei in allen Bereichen die Distanz von zwei Metern zu anderen Besuchern einzuhalten. Um den Besuchern die Einhaltung der Massnahme zu erleichtern, wurden beispielsweise in allen Saunen Plätze in entsprechendem Abstand markiert. «In den Becken können wir das natürlich nicht anzeichnen. Hier appellieren wir an die Eigenverantwortung und Solidarität unserer Gäste», sagt Annette Fink. Um den Thermenbesuch in sicherer Distanz zu ermöglichen, wird zudem die maximale Besucherkapazität um etwa 50% gesenkt. Die Belegung ist jederzeit online abrufbar.

Als Konsequenz des Schutzkonzepts können nach der Wiedereröffnung nicht alle Erlebnisse in der Tamina Therme angeboten werden. Dies trifft vor allem die Aufgussmeister, denn Sauna-Aufguss-Zeremonien jeglicher Art können somit nicht durchgeführt werden. «Diese Massnahme ist für uns vollkommen verständlich und nachvollziehbar. Trotzdem sind wir sehr traurig, denn die Aufgusserlebnisse zählen zu den Highlights des Thermenbesuchs», erklärt Fink. «Unsere Aufgussmeister sind glücklicherweise sehr positiv denkende Menschen. Sie konzentrieren sich nun darauf, neue Sauna-Erlebnisse für die Gäste zu entwickeln und hoffen auf einen guten Sauna-Herbst.»

Baden und Saunieren ist sicher

Annette Fink und dem Team der Tamina Therme ist es wichtig zu betonen, dass vom Thermalwasser keine Gefahr ausgeht: «Das Thermalwasser wird fachgerecht gereinigt und desinfiziert», betont die Geschäftsführerin. Pro Badegast werden täglich über 200 Liter frisches Thermalwasser zugegeben; alle Becken werden innerhalb einer Stunde komplett filtriert und umgewälzt. «Mit diesem aufwendigen Prozess tragen wir Sorge, dass keinerlei Viren im Thermalwasser überleben können.» Für den Saunabereich sei zu bemerken, dass Viren durch die in den Anlagen vorherrschende Hitze abgetötet würden.

Blick in die Zukunft

Die vergangenen Monate waren keine leichten für die Tamina Therme. Die Schliessung am 17. März war wirtschaftlich gravierend; der Entschluss des Bundesrats kam mitten in der besucherstarken Wintersaison. «Wir mussten alle Mitarbeitenden von einem Tag auf den nächsten in Kurzarbeit schicken. Die Ungewissheit, wann sie wieder arbeiten können, war für sie nicht leicht», erklärt Annette Fink. Aus der Schliessung hat die Tamina Therme das Beste gemacht, die jährliche Revision vorgezogen und Wellness per Velokurier für den guten Zweck nachhause geliefert. «Nach 81 Schliesstagen freuen wir uns nun aber alle, wieder nach vorne schauen zu können und die Zukunft der Tamina Therme gemeinsam anzupacken», so Fink.

Öffnungszeiten

Aufgrund der aktuellen Situation öffnet die Tamina Therme ab dem 6. Juni 2020 täglich mit reduzierten Sommer-Öffnungszeiten. Das Thermalbad öffnet täglich von 11.00 - 21.00 Uhr, die Saunalandschaft ab 13.30 Uhr. Das Café Therme öffnet von 9.00 - 19.00 Uhr, im Nassbereich von 11.00 – 20.00 Uhr. Der Wellnessbereich ist von 9.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Alle Öffnungszeiten sowie detaillierte Informationen zum Schutzkonzept unter www.taminatherme.ch.

Medienkontakt:

Marianne Kusterer, PR-Manager
Grand Resort Bad Ragaz, 7310 Bad Ragaz, Switzerland
Tel.: +41 (0)81 303 27 14
E-Mail: presse@taminatherme.ch 
Weitere Informationen: www.taminatherme.ch 
Weiteres Material zum Download

Dokument: MM_Wiedereroeffnung_TT.docx