Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von National Petroleum Construction Company (NPCC)

27.06.2019 – 12:17

National Petroleum Construction Company (NPCC)

NPCC Abu Dhabi feiert die Fertigstellung einer der weltweit größten Offshore-Ölplattformen für ADNOC

Abu Dhabi, Vae (ots/PRNewswire)

Seine Hoheit Scheich Hazza bin Zayed Al Nahyan, stellvertretender Vorsitzender des Abu Dhabi Executive Council, hat eine der weltweit größten Offshore-Ölplattformen eingeweiht. Hergestellt wurde die Plattform in den VAE von der National Petroleum Construction Company (NPCC), die zu Senaat gehört, für die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC).

Die Umm Lulu Gasaufbereitungsplattform (ULGTP) ist mit einem Gewicht von 32.000 metrischen Tonnen (MT) und einer Größe von 77,7 Metern x 83,5 Metern fast so groß wie Londons Big Ben. Sie ist eine von fünf Plattformen, die von NPCC in der 1,3 Millionen Quadratmeter großen Fertigungsstätte des Unternehmens in Abu Dhabi gebaut wurde.

Dies ist Teil eines EPC-Auftrags, den ADNOC an NPCC und TechnipFMC für eine große Offshore-Superanlage auf dem Umm Lulu-Hauptfeld vergab. Das Gesamtgewicht der Superanlage beträgt über 102.648 metrische Tonnen. Die ULGTP wird eine zentrale Rolle in der Infrastruktur des Umm Lulu-Gasfeldes spielen.

Seine Hoheit Scheich Hazza sagte, der neue Meilenstein in den Produktions- und Energiesektoren sei ein Modell für die nationale Industrie, und fügte hinzu, dass die Vision der VAE-Regierung und das Engagement der emiratischen Fachleute die treibende Kraft für diese außergewöhnliche Leistung seien.

Seine Exzellenz Dr. Sultan Al Jaber, Staatsminister und CEO der ADNOC Group, kommentierte: "Der Abschluss dieses wichtigen Infrastruktur-Assets markiert einen weiteren bedeutenden Meilenstein für ADNOC, da wir bis Ende 2020 die Ölproduktion auf vier Millionen Barrel pro Tag erhöhen wollen, um unsere intelligente Wachstumsstrategie umzusetzen und den weltweit wachsenden Energiebedarf zu erfüllen."

Seine Exzellenz Dr. Mohamed Rashed Al Hameli, Vorsitzender von NPCC, sagte: "Unsere technologischen Entwicklungen und digitale Transformation haben die Qualität des Fertigungssektors der VAE sprungartig verbessert. Diese Leistung wird uns weltweit als bevorzugten Partner der Energieriesen etablieren."

Ing. Ahmed Al Dhaheri, CEO von NPCC, sagte: "Abu Dhabi ist mittlerweile ein führender Exporteur von EPC-Dienstleistungen, und wir sind stolz darauf, Botschafter dieser umwälzenden Veränderung zu sein. Wir haben gute Aussichten und sind zuversichtlich, dass wir mit unserem Team von qualifizierten Fachleuten eine neue Ära des Wachstums einläuten werden."

Zuvor hatte NPCC acht Plattformen für die Umm Lulu Baugruppe 1 in Auftrag gegeben. Die beiden Phasen stellen eine Investition von mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar dar. Der Vertrag umfasst die Verlegung von Kabeln mit einer Gesamtlänge von über 2.555 Kilometern und einer 150-Kilometer-langen Pipeline durch NPCC.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/929602/NPCC_Abu_Dhabi.jpg

Kontakt:


Rawan AlHosban
ASDA 'A BCW
+9714-4507-600
rawan.alhosban@bcw-global.com