Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Geometry

05.03.2019 – 17:30

Geometry

Geometry kündigt globalen Führungswechsel an

London (ots/PRNewswire)

Global CEO Steve Harding übergibt nach 14 Jahren bei WPP die Zügel an Beth Ann Kaminkow

Geometry, die WPP-Agentur für omni-chanel Markenerlebnisse und -aktivierung, kündigt heute einen Führungswechsel an.

Steve Harding hat sich entschieden, nach sechs Jahren als Global Chief Executive Officer von Geometry und 14 Jahren bei WPP das Unternehmen zu verlassen. Seine Nachfolgerin wird Beth Ann Kaminkow, die zurzeit als CEO bei Kantar Consulting Americas tätig sist.

Geometry entstand vor sechs Jahren aus der Fusion von OgilvyAction, G2 und JWTAction. Harding leitete diese Zusammenführung, die zur Entstehung des weltweit größten Netzwerks für omni-chanel Markenerlebnisse und -aktivierung führte.

Kaminkow tritt zum April ihre Rolle an. Harding bleibt dem Unternehmen bis zum Sommer erhalten, um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten. Kaminkow war ab 2016 als Global CEO bei Kantar Vermeer tätig. Die letzten Jahre verbrachte sie bei Kantar Consulting. Vor ihrer Zeit bei Kantar war sie Global Chief Marketing Officer der Westfield Corp und davor bei Omnicom, unteranderem als CEO von TracyLocke.

Mark Read, Global CEO von WPP, zum Wechsel: "Steve hat seit Geometry seit der Gründung in mit Leidenschaft und Entschlossenheit geführt. Ich möchte ihm für seine zentrale Rolle danken, die er bei der Fusion der drei getrennten Einheiten gespielt hat. Den großen Erfolg dabei, haben wir auch ihm zu verdanken. Beth Ann hat bei Kantar Consulting außergewöhnliche Arbeit geleistet - ich begeistert, dass sie nun die globale CEO-Rolle bei Geometry übernehmen wird. Für mich ist das ein Zeugnis für die Stärke unseres Netzwerkes und für die großartigen Mitarbeiter, die wir im gesamten Unternehmen haben."

Steve Harding dazu: "Nach sechs Jahren als Global CEO von Geometry und 14 Jahren insgesamt mit WPP habe ich entschieden, dass nun die Zeit reif ist, die Führungszügel weiterzugeben. Wir haben seit der Fusion einen langen Weg zurückgelegt und den Transformationsprozess in Gang gesetzt, der die Relevanz und den Erfolg von Geometry sichert. Geometry hat die richtigen Mitarbeiter und Infrastruktur, um weiterhin erfolgreiche Markenerlebnisse zu schaffen."

Beth Ann Kaminkow freut sich auf die neue Rolle: "Ich freue mich sehr auf meine Arbeit bei Geometry und darauf Steves erreichten Erfolg weiter aufzubauen. Transformation muss eine Kernkompetenz bei Agenturen sein, da wir uns den Bedürfnissen und Wünschen der Verbraucher anpassen müssen. Durch unseren verhaltensbasierten Ansatz analysieren wir diese Bedürfnisse der Konsumenten und stellen sie in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Es ist eine unglaublich aufregende Zeit. Wir werden auch weiterhin für unsere Kunden kreative Lösungen entwickeln, um dem Konsumenten erfolgreiche Omni-Channel-Erlebnisse zu bieten."

Über Geometry

Geometry ist die größte und internationalste Agentur für Markenerlebnisse und -aktivierung. Geometry hilft Marken, in einer Omni-Channel-Welt erfolgreich zu sein, indem sie Verhalten und Bedürfnisse der Käufer analysieren - und darauf messbare Kreation aufbauen. Geometry verfügt über Teams in 56 Märkten und über Expertise in den Bereichen Campaigning, omni-chanel Brand Experience, Retail und Branding & Design. Geometry ist ein WPP-Unternehmen (NYSE: WPP). http://www.geometry.com

Kontakt:

Janet Titterton
janet.titterton@geometry.com
+44-(0)-7387-051727