AU Optronics Corporation

AUO kündigt neue mono-kristalline Multi-Busbar-Solarmodule mit beeindruckender Output-Leistung an

Hsinchu, Taiwan (ots/PRNewswire) - AU Optronics Corp. ("AUO" oder das "Unternehmen") (TAIEX: 2409; NYSE: AUO) wird vom 20. bis zum 22. Juni auf der Intersolar Europe 2018 in München in Deutschland vertreten sein, um seine hocheffizienten Solarmodule für Wohnhäuser, den kommerziellen Einsatz sowie die Grundversorgung vorzuführen. Zudem wird es umfangreiche Lösungen zum Monitoring von Solarstromanlagen zur Erfassung und Auswertung von Felddaten vorstellen. Insbesondere soll erstmals ein brandneues mono-kristallines Modul mit mehrfachen Sammelschienen (Multi-Busbar) vorgestellt werden, das über eine außergewöhnliche Output-Leistung verfügt. Damit will AUO seine führende Position bei der Bereitstellung von hocheffizienten Solar-Lösungen weiter stärken.

Innovatives Multi-Busbar-Design für hohe Energieleistung

Bei der neuen SunBravo-Serie mit mono-kristallinen Modulen kommt eine fortschrittliche Multi-Busbar-Technologie zum Einsatz, die einen kürzeren Strompfad und ein neuartiges Design bietet, das für eine bessere Absorption des Lichts und geringeren Stromverlust sorgt. Damit tragen die Module zu einer erheblich höheren Energieleistung bei und sind wesentlich zuverlässiger. Im Einzelnen kommt das SunBravo-Modul mit 72 Zellen auf eine beeindruckende Energieleistung von 390 W, was einem um 6 Prozent höheren Ertrag bei der Stromerzeugung gegenüber den vergleichbaren konventionellen mono-kristallinen Modulen mit fünf Sammelschienen entspricht. Ebenfalls verfügbar ist das SunBravo-"True Black"-Modul mit 60 Zellen. Dessen schlankes und gut durchdachtes Design macht es für Kunden zu einer ästhetischen Alternative.

AUO wird auch weiterhin die Anforderungen erfüllen, die Kunden bei Anlagen zur Stromerzeugung und bei Großprojekten mit hocheffizienten Solarmodulen stellen. Durch die Verwendung von hocheffizienten Rückkontakt-Solarzellen kommt das SunForte auf eine Moduleffizienz von 20,6 Prozent und auf eine Output-Leistung von bis zu 335 W, was auch eine höhere Leistungsgarantie bedeutet.

Bewährte Kompetenz beim Bau von schwimmenden Solarstromanlagen

AUO hat jahrelange Erfahrungen in der Entwicklung von Dachsolaranlagen und kann hier auf eine erfolgreiche Geschichte in Taiwan und gemeinsam mit seinen Partner auch in der ganzen Welt zurückblicken. In den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen seine Aktivitäten auch bei den am Boden installierten und den schwimmenden Solarprojekten ausbauen und so die Nachfrage für sehr unterschiedliche Umgebungen befriedigen. Bei den schwimmenden Solaranlagen konnte AUO bis heute eine installierte Gesamtleistung von 19,8 MW erreichen. Hierfür wurden in ganz Süd-Taiwan auch erfolgreich Hochwasserrückhaltebecken angelegt.

Das schwimmende Solarsystem von AUO besteht aus Solarmodulen, die in hohem Maße wetterbeständig sind. So halten sie hoher Luftfeuchtigkeit, Salznebel und starkem Wind stand. Die Modulteile, die selbst einem Taifun oder Hurrikan widerstehen, halten 40 Prozent mehr Feuchtigkeit ab und bringen es auf eine Widerstandsfähigkeit gegen Salznebel, die zwölf Mal höher ist als im Branchendurchschnitt. Damit wird eine außergewöhnlich hohe Energieleistung sichergestellt.

Starke Überwachungstools für Solarsysteme

Für eine höhere Effizienz beim Betrieb und bei der Instandhaltung von Kraftwerken steht Kunden die AUO Smart Cloud Monitoring Solution zur Verfügung. Bei dieser Lösung handelt es sich um ein umfassendes Paket mit einer Überwachungssoftware in der Cloud, Datenaufzeichnung und Messstrang. Hierüber können Daten zu Diagnose- und Analysezwecken und für eine weitere Planung erfasst werden, damit die maximale Effizienz der Kraftwerke mit unmittelbarer Standortnachverfolgung über das Internet gewährleistet wird.

Da die AUO-Solarmodule hoch zuverlässig sind und stabil Strom erzeugen, verwundert es nicht, dass das Unternehmen von dem Marktforschungsunternehmen EuPD Research im zweiten Jahr in Folge in der Kategorie Module zur Top-PV-Marke (Top Brand PV) gekürt wurde. AUO blickt zuversichtlich in die Zukunft und wird auch weiterhin sicherere und zuverlässige Produkte und Dienstleistungen anbieten, mit denen es seine Partner weltweit bei der Umsetzung ihrer Solarprojekte unterstützt.

AUO-Fotos stehen auf der Website des Unternehmens als Download zur Verfügung:

https://auo.com/en-global/Download_Photos

Bei der Nutzung dieser Fotografien muss die Quellenangabe stets auf die AU Optronics Corporation verweisen.

INFORMATIONEN ZU AU OPTRONICS

AU Optronics Corp. (AUO) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Optoelektronik-Lösungen. AUO bietet eine vollständige Reihe an Modulgrößen und ein umfassendes Anwendungsportfolio mit Größen von 1,1 Zoll bis 85 Zoll (ca. 3,5 cm bis 216 cm). AUO, das sich auf seine umfangreichen Erfahrungen in Forschung und Entwicklung sowie bei der Produktion stützen kann, entwickelt auch weiterhin moderne Displaytechnologien der nächsten Generation. AUO hat seinen Markt im Jahr 2008 auf erneuerbare Energien ausgeweitet und bietet seinen Kunden hocheffiziente Solartechnologielösungen. AUO hat derzeit internationale Niederlassungen in Taiwan, Festlandchina, den USA, Japan, Südkorea, Singapur, den Niederlanden, Tschechien und der Slowakei. Darüber hinaus ist AUO der erste reine TFT-LCD-Hersteller, dem eine erfolgreiche Notierung an der New Yorker Börse (NYSE) gelang. AUO wurde außerdem in den Jahren 2010 bis 2016 in den Dow Jones Sustainability World Index aufgenommen. AUO erwirtschaftete 2016 einen Netto-Konzernumsatz in Höhe von 341,03 Milliarden Taiwan-Dollar (NTD). Weitere Informationen erhalten Sie unter AUO.com.

Safe-Harbour-Erklärung

AU Optronics Corp. ("AUO" oder das "Unternehmen") (TAIEX: 2409; NYSE: AUO), ein global führender Anbieter von TFT-LCD-Bildschirmen, veröffentlichte heute die vorstehende Mitteilung. Mit Ausnahme der Aussagen bezüglich zurückliegender Belange enthält diese Pressemitteilung "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Erwartungen, Prognosen und Einschätzungen unseres Managements zum Zeitpunkt der jeweiligen Belange. Dazu gehören unter anderem zukünftige Umsätze und Kosten, Finanzleistung, technologische Veränderungen, Kapazitäten, Auslastungsquoten, Erträge, Diversifizierung der Portfolios im Hinblick auf Prozesse und geografische Verbreitung, zukünftige Expansionspläne sowie Geschäftsstrategien. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Reihe bekannter und unbekannter Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in solchen Aussagen implizit oder explizit ausgedrückten Ergebnissen wesentlich abweichen. Dazu zählen Risiken im Zusammenhang mit der Flachbildschirmbranche, dem TFT-LCD-Markt, der Annahme von und Nachfrage nach unseren Produkten, Risiken im Hinblick auf Technologie und Entwicklung, Wettbewerbsfaktoren sowie weitere Risiken, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" des von uns am 29. März 2018 bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Formulars 20-F aufgeführt sind. Darüber hinaus enthalten unsere SEC-Berichte, einschließlich unseres Geschäftsberichts auf Formular 20-F, weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren, die unsere Finanzergebnisse beeinflussen und dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Informationen abweichen. Wir verpflichten uns nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um nachfolgende Ereignisse, neue Informationen oder zukünftige Umstände zu berücksichtigen.

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:

Gwen Ting                         Jessie Lee                       
Corporate Communications Division Corporate Communications Division
AU Optronics Corp.                AU Optronics Corp.               
Tel.: +886-3-5008800 ext 7259     Tel.: +886-3-5008800 ext 3206    
Fax: +886-3-5772730               Fax: +886-3-5772730              
E-Mail: gwen.ting@auo.com      E-Mail: jessie.jc.lee@auo.com  



Weitere Meldungen: AU Optronics Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: