Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Professional Fighters League (PFL)

26.02.2019 – 16:20

Professional Fighters League (PFL)

ESPN und ESPN+ werden exklusive Medienpartner der Professional Fighters League in den USA

TSN der exklusive Partner in Canada

Multiplattform-Vertrag umfasst Live-Übertragungen der PFL-Saison und weitere exklusive Inhalte

Die Saison beginnt am Donnerstag, den 9. Mai

New York (ots/PRNewswire)

Die Professional Fighters League (PFL), die erste Organisation, die alle MMA-Kämpfe in der regulären Saison, den Playoffs und dem Championship-Format veranstaltet, schloss einen mehrjährigen Vertrag mit ESPN und ESPN+ ab. Dieser macht ESPN und ESPN+ zu Medienpartnern der PFL in den Vereinigten Staaten. Im Rahmen eines weiteren Vertragsabschlusses wird TSN zum exklusiven Medienpartner von PFL in Kanada.

Alle zehn PFL-Events werden live auf ESPN2, ESPN Deportes und ESPN+, dem Sport-Streaming-Service für Direktabonnementen in den USA, mit bis zu drei Stunden exklusiver Action live auf ESPN+ und bis zu zwei Stunden exklusiver Live-Übertragung auf ESPN2 und ESPN Deportes übertragen.

TSN besitzt ähnliche Rechte und wird exklusiv alle PFL-Veranstaltungen in Kanada ausstrahlen. Die Rechte umfassen die reguläre Saison, Playoffs und das Championship-Event.

Sechs fünfstündige PFL Regular Season-Events finden jeden Donnerstagabend von Mai bis August statt. Im Oktober finden drei PFL Playoff-Events statt, wobei die Berichterstattung auch über ESPN+, ESPN2 und ESPN Deportes erfolgt. In den PFL Playoff-Events werden die acht besten Kämpfer in jeder der sechs Gewichtsklassen des Wettbewerbs Ihre Kampfkünste demonstrieren. Sie müssen in dieser Nacht den Ring zweimal als Sieger verlassen, um an der PFL Championship teilzunehmen.

Den Höhepunkt der Saison bildet die PFL 2019 Championship am Silvesterabend mit Weltmeisterschaftskämpfen in jeder Gewichtsklasse, die ausschließlich auf ESPN2 und ESPN Deportes übertragen werden. Die Sieger jedes Titelkampfes werden zum PFL-Weltmeister in ihrer Gewichtsklasse gekürt und erhalten 1 Million US-Dollar.

Zusätzlich zu den Live-Events bieten die ESPN-Plattformen den Fans Berichterstattung im Vorfeld und nach Abschluss des Events und weitere exklusive PFL-Inhalte, wie die 'Road to the Playoffs'-, 'Road to the Championship'- und die PFL 'Best of Season'-Reihen, die einen Blick hinter die Kulissen der Liga bieten. Die Vereinbarung beginnt mit der Übertragung der PFL Season Review 2018 und der Roster Selection Show 2019 in diesem Frühjahr.

Nähere Informationen zur Planung und Surround-Einstellung werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

Die Fans können sich auf einige Neuerungen in dieser PFL-Saison freuen. Diese umfassen die Premiere der 70-kg-Frauengewichtklasse der MMA mit der zweimaligen amerikanischen Olympiasiegerin Kayla Harrison sowie SmartCage und Cagenomics, die exklusiven PFL-Funktionen, die Echtzeitdaten und Analysen liefern, um die Fans direkt "in den Käfig" zu bringen.

"Wir freuen uns, die PFL in unsere Liste der Kampfsportarten aufzunehmen. Diese einzigartige und innovative Wettbewerbsstruktur bietet MMA-Fans eine großartige Möglichkeit, einige der besten Kämpfe und Inhalte der Sportart zu erleben", sagte Burke Magnus, ESPN Executive Vice President für Programmplanung und Terminplanung. "ESPN ist die Heimat des Kampfsports, und wir freuen uns darauf, den Fans auf allen Plattformen spannende PFL-Live-Events und Berichte zu bieten."

"Die PFL wurde geschaffen, um den 300 Millionen MMA-Fans weltweit die Sportart im Saisonformat nach dem Vorbild anderer großer Sportarten wie der NFL und der NBA zu bieten und auf diese Weise die Transparenz und Leistungskultur auf dem Niveau einer regulären Saison, Playoffs und Meisterschaft zu gewährleisten", erklärte Donn Davis, Mitbegründer und Vorsitzender der Professional Fighters League. "Fans können nun die Geschehnisse genau verfolgen und Geschäftspartner können sich während der gesamten Saison an den Aktivitäten der PFL-Kämpfer beteiligen. Die Vereinbarung zur Übertragung durch PFL auf ESPN und ESPN+ unterstreicht, wie einzigartig und innovativ unser Produkt ist, und wird das Wachstum der PFL beschleunigen."

"Wir freuen uns sehr, die PFL auf ESPN, dem unbestrittenen Marktführer im Sportbereich, zu übertragen. ESPN ist ein Wegbereiter, der die Art und Weise, wie Fans Sportveranstaltungen erleben, grundlegend verändert hat. Wir als PFL möchten unseren Fans und Kämpfern ein bahnbrechendes Konzept der MMA vorstellen", ergänzte Peter Murray, CEO der Professional Fighters League. "Die PFL möchte eine Führungsrolle beim Einsatz neuer Technologien übernehmen, um die Art und Weise, wie MMA-Fans Live-Kämpfe verfolgen, zu revolutionieren. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir die von der PFL entwickelte SmartCage-Plattform und das Cagenomics-System ein, mit denen wir Kampfdaten in Echtzeit anzeigen und die Fans direkt in den Käfig bringen können."

Um ESPN+ zu abonnieren, besuchen Sie bitte www.espnplus.com

Informationen zu Professional Fighters League

Die Professional Fighters League (PFL) zeigt MMA zum ersten Mal im Sportsaison-Format, wo jeder einzelne Kämpfer sein eigenes Schicksal im Rahmen einer regulären Saison, Playoffs und Meisterschaften bestimmen kann. Das differenzierte Format und die spannenden Kämpfe der PFL führten 2018 zu einem explosionsartigen Wachstum der Liga. Die PFL-Saisons 2019 und 2020 werden in erster Linie am Donnerstagabend live zur Primetime entweder auf ESPN2 und ESPN Deportes oder ESPN+ ausgestrahlt.

Während der PFL-Saison treten Elite-Athleten der MMA in verschiedenen Gewichtsklassen auf, einschließlich der Kampfpremiere in der 70-kg-Gewichtsklasse der Frauen, wobei jede Kämpferin während der PFL Regular Season im Mai, Juni, Juli und August zweimal antreten muss. Die acht besten Kämpfer jeder Gewichtsklasse kommen im Oktober in die PFL-Playoffs, bei denen die Kämpfer in der gleichen Nacht zweimal antreten und beide Kämpfe gewinnen müssen, um das Finale zu erreichen. Die PFL Championship wird an Silvester exklusiv auf ESPN2 und ESPN Deportes übertragen. Die Sieger jedes Titelkampfes werden zum PFL-Weltmeister in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse gekürt und erhalten ein Preisgeld in Höhe von 1 Million US-Dollar. Darüber hinaus erhalten die Fans über die von der PFL entwickelte SmartCage(TM)-Plattform und die Cagenomics(TM)-Technologie Statistiken der nächsten Generation, die noch nie in MMA eingesetzt wurden.

Die PFL wird von einer Investorengruppe aus etablierten Sport-, Medien-, Unterhaltungs- und Business-Unternehmen unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.PFLmma.com. Folgen Sie der PFL auch auf Instagram (@PFLmma), Twitter (@ProFightLeague) und Facebook (/ProFightLeague).

Informationen zu ESPN+

ESPN+ ist der Direct-to-Consumer-Videodienst aus dem Direct-to-Consumer and International (DTCI)-Segment der Walt Disney Company und ESPN mit einem Angebot aus mehreren Sportarten. Es konnte in weniger als einem Jahr 2 Millionen Abonnenten für sich gewinnen und bietet Fans Tausende von Live-Events, On-Demand-Inhalten und Originalprogrammen, die in den Standard-TV- oder digitalen Netzwerken von ESPN nicht verfügbar sind, sowie hochwertige redaktionelle Inhalte.

Das Programm auf ESPN+ umfasst Hunderte von MLB- und NHL-Spielen, exklusive UFC- und Spitzenboxveranstaltungen, nationale und internationale Top-Fußballereignisse (Serie A, MLS, FA Cup, UEFA Nations League, EFL Championship, EFL Carabao Cup, Eredivisie und mehr), Tausende von College-Sportveranstaltungen (einschließlich Football, Basketball und andere Sportarten), Grand Slam-Tennis, internationales und nationales Rugby und Cricket, neue und exklusive Serien, berühmte Studio-Shows und die gesamte Bibliothek von ESPNs preisgekrönten 30 for 30-Filmen. Fans abonnieren ESPN+ für nur 4,99 USD pro Monat (oder 49,99 USD pro Jahr) und können jederzeit kündigen.

ESPN+ ist als integrierter Bestandteil der ESPN App (auf mobilen und vernetzten Geräten) und ESPN.com erhältlich. Als branchenführende All-in-One-Plattform für die digitale Übertragung von Sportveranstaltungen und bietet es jeden Monat Millionen von Fans ein vielfältiges und personalisiertes Erlebnis.

Informationen zu ESP N

ESPN, das weltweit führende Unternehmen aus dem Bereich der Sportunterhaltung, verfügt über mehr als 50 Ressourcen, darunter acht US-amerikanische Fernsehsender, ESPN Radio, ESPN.com, ESPN International, ESPN The Magazine und mehr. ESPN befindet sich zu 80 Prozent im Besitz von ABC, Inc. (eine indirekte Tochtergesellschaft der The Walt Disney Company) und zu 20 Prozent im Besitz von Hearst.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/826509/PFL_Logo.jpg

Kontakt:

PFL
Greg Savage / gsavage@PFLmma.com
Joe Flores / jflores@mww.com / 704-944-3120

Disney DTCI
Paul Melvin / Paul.Melvin@disney.com / 860-766-5069
Kevin Ota / kevin.r.ota@disney.com / 860-766-9581

ESPN
Ardi Dwornik / ardi.r.dwornik@espn.com / 646-547-5612
Santa Brito / santa.brito@espn.com / 646-547-5602
Danny Chi / danny.c.chi@espn.com / 213-405-4400