PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von The Information Office of Harbin Municipality mehr verpassen.

09.02.2021 – 04:22

The Information Office of Harbin Municipality

Harbiner Frühlingsfest "Kulturelles Tourismusfest" startet online

Harbin, China (ots/PRNewswire)

Für Chinesen ist das Frühlingsfest oder das chinesische Neujahrsfest eine Zeit der Familienzusammenführung. Egal wie weit sie von ihrer Heimatstadt entfernt sind, die Menschen kehren nach Hause zurück, um das Fest mit ihrer Familie und ihren Freunden zu verbringen. Das Frühlingsfest 2021 ist jedoch etwas ungewöhnlich - viele haben sich entschieden, "vor Ort zu bleiben" und das Fest dort zu verbringen, wo sie arbeiten, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern. In diesem Zusammenhang wird das Internet zur Wahl, um Neujahrsgrüße auszutauschen.

Die Einwohner von Harbin, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang, haben damit begonnen, ihren Verwandten und Freunden, die sich entschieden haben, das Frühlingsfest anderswo zu verbringen, auf einzigartige Weise Grüße über Online-Plattformen zu senden.

Am 4. Februar, dem "Kleinen Neujahr" im chinesischen Mondkalender, startete Harbin eine Online-Veranstaltung unter dem Motto "Let's Laugh Together". Die Organisatoren veröffentlichten mehrere Frühlingsfest-Poster und kreative Emojis, die Wahrzeichen und winterliche Sehenswürdigkeiten von Harbin zeigen, um auf diese Weise herzliche Grüße und gute Wünsche aus der "Stadt aus Eis und Schnee" auszudrücken.

Um die Nachfrage der Menschen nach kulturellen Produkten und Dienstleistungen während des Frühlingsfestes zu erfüllen, hat Harbin mehr als 200 Online-Kulturaktivitäten in vier Kategorien organisiert: Cloud-Performance, Cloud-Ausstellung, Cloud-Tourismus und Livestreaming. Obwohl sie kilometerweit voneinander entfernt sind, können die Menschen hochwertige Original-Dramen, Ballette, Abendgalas und Orchesterkonzerte online genießen, ohne ihr Zuhause verlassen zu müssen. Außerdem werden traditionelle Festaktivitäten wie Volkstanz, Folklorevorträge und Laternenrätsel auch online verlegt.

Die reichhaltigen Eis- und Schneeressourcen sind Harbins privilegiertes Kapital. In früheren Jahren feierten Bürger und Touristen das Frühlingsfest mit einem Besuch der Harbiner Eis- und Schneewelt oder Schlittschuhlaufen auf dem vereisten Songhua-Fluss. Um das Bedauern darüber auszugleichen, dass die Menschen Eis und Schnee nicht vor Ort erleben können, plant Harbin in diesem Jahr eine Online-Tourismus-Aktivität über neue Medienplattformen, die es den Netznutzern ermöglicht, sich einen Eindruck vom Charme Harbins zu verschaffen und unter anderem die Weltklasse-Shows im Harbin Polar Land und Ölgemälde-Ausstellungen renommierter russischer Künstler kostenlos zu sehen. Außerdem werden fünf Museen, darunter das Museum der Provinz Heilongjiang, VR-Panoramaausstellungen anbieten, und 11 Museen werden während des diesjährigen Frühlingsfestes Online-Ausstellungen über die WeChat-Plattform präsentieren.

Harbin hat bereits einen neuen Frühlingsfest-Brauch entwickelt, der Kultur und Tourismus im Jahr 2019 integriert und es Einheimischen und Touristen ermöglicht, den Charme der Stadt zu erleben, während sie die fröhliche Atmosphäre des Festes genießen.

Bei Einbruch der Dunkelheit erhellen zahlreiche rote Laternen und bunte Lampen den russisch geprägten Zentralboulevard und sorgen für ein festliches Ambiente. Goldener Mais, roter Chili und rotes Papier mit dem chinesischen Schriftzeichen "Fu" ("Glück") verleihen der Harbin Sun Island International Snow Sculpture Art Expo ein volkstümliches Flair. Das Yingjie Snow Dreamland voller ländlichem Flair und der Sunac Snow Park mit europäischem Stil locken mit ihrem faszinierenden Charme die Besucher an.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1434543/image.jpg

Pressekontakt:

Liyan Bian
86-15663801999